Gräber
Selige und Heilige Johannes Pauls II. 1979 - 2004

WALLFAHRT ZU IHREN GRÄBERN

Namen in alphabetischer Folge mit Adresse

Abad bis Zubero


Ergänzungen folgen

 Abad Casasempere, Amalia: Pfarrkirche S. Mauro, Pl. Ramón y Cajal 3, Alcoi, Alicante, Spanien.
Abadía Buesa, Zacarías: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Agostini, Zephyrinus: Kapelle des Mutterhauses der Orsoline Figlie di Maria Immacolata, via Muro Padri, 24, Verona, Italien.
Aguiar-Mella Díaz, Consuelo: Friedhof von Almudena, Madrid.
Aguiar-Mella Díaz, Dolores: Friedhof von Almudena, Madrid.
Alberione, Jakob: Krypta der Basilika „Regina Apostolorum“, Rom.
Albert Ginés, Manuel: gestorben in Calanda, Teruel, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Albert, Friedrich: Pfarrkirche S. Pietro in Vincoli in Lanzo bei Turin, Italien.
Alfonsa von der Unbefleckten Empfängnis: Pfarrkirche von Bharananganam, Indien.
Allamano, Josef: Kapelle des Mutterhauses der Consolata-Missionare, Corso Ferrucci, 18, Turin, Italien.
Alonso Gutiérrez, Rafael: Pfarrkirche Santa María, Pl. de la Iglesia 3, Ontinyent, Valencia, Spanien.
Alvarado Cardozo, Maria vom hl. Joseph: Kapelle des Waisenhauses (vor dem Altar der Göttlichen Eucharistie), via Santo Michelena 14, gegenüber dem Athenäum, Maracay, Venezuela.
Álvarez Pereira, Nuno: Ursprungsgrab in der Kirche des Karmel in Lissabon, Portugal, Reliquiar mit den sterblichen Überresten verschollen.
Álvaro Ibáñez Lázaro, Florencio Martín: gestorben in Benimaclet, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Ambrosio de Benaguacil: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Ambrosio León: gestorben in Benimaclet, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Amezúa Ibaibarriaga, Francisca de: gestorben in Saler, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Anchieta, Josef von: Seine sterblichen Überreste werden in verschiedenen Kirchen und Kollegs der Gesellschaft Jesu in Brasilien verehrt.
Andreas von Phú Yên: Kolleg der Jesuiten, Macao, China.
Angela von Folignio: Franziskanerkirche, Foligno
Aparicio Sanz, José: Pfarrkirche St. Miguel Arcángel de Enguera, Pl. de la Iglesia s/n, Enguera Valencia, Spanien.
Apor, Wilhelm: Kapelle Hédervári im Seitenschiff der Kathedrale von Györ, Ungarn.
Aranda Riera, Ana María: Pfarrkirche S. Esteban, Pl. S. Esteban 2, Valencia, Spanien.
Arnáiz Barón, Raphael: Abteikirche „La Trappa“ des Zisterzienserklosters San Isidro de Dueñas, Venta de Baños (Palencia), Spanien.
Ar-Rayès de Himlaya, Rebecca: Konvent des hl. Joseph d'Ad-Dahr, Libanon.
Astorch, Angela Maria: Kloster Exaltaciön dell SS. Sacramento, Poseo del Molecön, 14, Murcia, Spanien.
Aurelio de Vinalesa: Krypta der Märtyrer, Friedhof von Vinalesa, Spanien.
Baccilieri, Ferdinand Hippolyt Maria: Dritte Kapelle links nach dem Eingang der Pfarrkirche von Galeazza, Italien.
Bajrak, Vitalij Volodymyr: gestorben im Brygidky-Gefängnis von Drohobytsch, Ukraine; der Leichnam wurde nie gefunden.
Bakanja, Isidor: Mission von Bokoto, Kongo.
Baldo, Josef: Kapelle des Mutterhauses der Kleinen Töchter des hl. Joseph in Ronco an der Etsch, Italien.
Balicki, Johannes Adalbert: Kathedrale, Zankowa 3, Przemyśl, Polen.
Ballester Far, Vicente: Pfarrkirche Santísima Sangre, Pl. Vicente Ballester 1, Benidoleig, Alicante, Spanien.
Bandrés Sánchez, Francisco: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Baouardy, Maria vom Gekreuzigten Jesus: Karmel von Bethlehem, Palästina.
Baranyk, Severijan: gestorben in Drohobytsch, Ukraine; der Leichnam wurde nie gefunden.
Barré, Nikolaus: Der Leichnam, beigesetzt in der Kirche der Minimiten von Place Royale in Paris, Frankreich, ging in den Wirren der Französischen Revolution verloren.
Barroso, Florentin Asensio: Krypta unter dem Presbyterium der Kathedrale von Barbastro, Spanien.
Bartholomäus von den Märtyrern: Alte Dominikanerkirche des Konvents vom Heiligen Kreuz, Viana do Castelo, Portugal.
Basté Basté, Narciso: gestorben in Paterna, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Batalla Paramón, José: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Batthyány-Strattmann, Ladislaus: Franziskanerkirche in Güssing, Burgenland, Österreich.
Bays, Margarita: Kapelle zum hl. Joseph in der Kirche von Siviriez, Schweiz.
Bélanger, Maria von der hl. Cäcilia von Rom: Kapelle des Klosters Jésus-Marie in Sillery, Quebec, Kanada.
Beltrame Quattrocchi, Luigi und Maria Corsini: Heiligtum Divino Amore, Rom.
Bernard de Lugar Nuevo de Fenollet: beigesetzt auf dem Friedhof von Genovés, Valencia, Spanien, Überreste jedoch nicht identifiziert.
Berthieu, Jakob: Der Leichnam wurde auf Madagaskar in einen Fluss geworfen und nicht mehr gefunden.
Bertrán Francisco: gestorben in Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Bessette, Andreas: Heiligtum des hl. Joseph in Montreal, Kanada.
Bessette, Andreas: Heiligtum des hl. Joseph in Montreal, Kanada.
Betancur, Petrus vom hl. Joseph: Kirche San Francisco el Grande in Antigua Guatemala, Guatemala.
Beyzym, Johannes: Kapelle im Zentrum des Leprosoriums der Madonna von Tschenstochau, Madagaskar.
Bidà, Olympija Olha: gestorben im Lager von Kharsk, Provinz Tomsk, Sibirien, Russland; Grab-
stätte unbekannt.
Bilczewski, Josef: Friedhof von Janow in Lemberg, Ukraine.
Bilczewski, Josef: Friedhof von Janów, genannt „Friedhof der Armen“, Lemberg (Lviv), Ukraine.
Blanes Giner, Marino: gestorben in Alicante, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Blondin, Maria-Anna: Zentrum Marie-Anne-Blondin, 1950, rue Provost, Lachine, Québec, Kanada.
Boccardo, Johannes Maria: Kapelle der Schwestern “Arme Töchter vom hl. Kajetan”, Haus “Beato Giovanni Maria Boccardo”, via Roma, 11, Pancalieri (TO), Italien.
Bojanowski, Edmund: Kirche des Generalatshauses der Dienerinnen Mariens von der Unbefleckten Empfängnis, Jaszkowo, Polen.
Bonet Nadal, Jaime: gestorben in Tàrrega, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Bonet Nadal, José: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Bonhomme, Pierre: Garten des Mutterhauses der Kongregation der Soeurs de Notre Dame du Calvaire, 33, avenue Louis Mazet, Gramat, Frankreich.
Bonilli, Peter: Pfarrkirche von Cannaiola di Trevi (PG), Italien.
Bonino, Josefina Gabriele: Rechte Seitenkapelle der Kirche des Mutterhauses der Schwestern von der Hl. Familie, via San Pietro, 9, Savigliano, Italien.
Bordas Piferrer, Jaime: gestorben in Barcelona, Spanien; der Leichnam wurde nicht identifiziert.
Bori Puig, Pablo: gestorben in Benimaclet, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Bosatta, Klara Dina: Mutterhaus des Werkes Guanella, Herz Jesu-Heiligtum, via T. Grossi, 18, Como, Italien.
Bossilkov, Vinzenz Eugen: Beisetzung in einem Massengrab in Sofia, Bulgarien. Der Leichnam wurde nie mehr identifiziert.
Bou Pascual, Ramón Esteban: Pfarrkirche San Vicente Mártir, Benimantell, Alicante, Spanien.
Bracco, Theresia: Rosenkranzkapelle im rechten Seitenschiff der Filialkirche San Marco Evangelista in Santa Giulia di Dego, Savona, Italien.
Brader, Maria Charitas: Eucharistisches Heiligtum Maridáz, Hermanas Franciscanas de Maria Immaculada, calle 18 No. 32A-01, San Juan de Pasto-Nariño, Kolumbien, Südamerika.
Brando, Maria Christina: Kirche der Sühneschwestern von Jesus im Altarsakrament, via S. Gioacchino d’Anna, 7, Casoria, Italien.
Brandsma, Titus: Am 26. Juli 1942 im Konzentrationslager von Dachau, Deutschland, eingeäschert.
Brochero, Joseph Gabriel: Heiligtum der Madonna del Tránsito in Villa Cura Brochero
Brottier, Daniel: Kapelle „Ste Therese de l'Enfant Jesus", 40, rue la Fontain, Paris 16, Frankreich.
Brun Barbantini, Maria Dominika: Kirche der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, Lucca, Italien.
Buch Canals, Jaime: gestorben in Saler, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Budka, Mykyta: den Dokumenten des staatlichen Archivs zufolge beigesetzt auf dem Lagerfriedhof von Karadzar (Karaganda), Kasachstan.
Buenaventura de Puzol: gestorben in Puzol, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Bunkerd Kitbamrung, Nicolas: Maria Himmelfahrts-Kathedrale, Charoenkrung 40, Bangrak, Bangkok, 10500, Thailand.
Büttler, Maria Bernarda: Kapelle der Pietà des Kollegs Biffi, Cartagena, Kolumbien.
Cabanes Badenas, Vicente: gestorben in Bilbao, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Cabanillas, María del Tránsito: Kirche der hl. Margarita von Cortona, López y Planes 2936, del barrio San Vincente, Córdoba, Argentinien.
Caerols Martínez, Florencia: Pfarrkirche S. Mauro, Pl. Ramón y Cajal 3, Alcoi, Alicante, Spanien.
 Caiani, Maria Margareta: Kapelle des Instituts der Kleinen Schwestern vom Heiligsten Herzen Jesu in Poggio a Caiano (Prato), Italien.
Calaf Miracle, María: gestorben in Saler, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Calasanz Marqués, José: Friedhof von Benimaclet, Valencia, Spanien.
Calduch Rovira, Isabel: Friedhof von Alcalá de Chivert, Castellón de la Plana, Spanien.
Callo, Marcel: Sein Leichnam verschwand höchstwahrscheinlich in einem der Krematoriumsöfen des Konzentrationslagers von Mauthausen, Österreich.
Calungsod, Peter: Der Leichnam wurde auf der Insel Guam (Marianen-Archipel, USA) in das Meer geworfen. Die sterblichen Überreste konnten nie mehr geborgen werden.
Calvo Burillo, Francisco: gestorben in Hijar, Teruel, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Campidelli, Pius vom hl. Aloisius: Heiligtum der Madonna von Casale bei Sant'Arcangelo in der Romagna, Italien.
Campillo Paniagua, Daría: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Campos Górriz, Luis: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Canet Giner, José: Pfarrkirche San Miguel Arcángel, Pl. Mayor 8, Bellreguart, Valencia, Spanien.
Canori Mora, Elisabeth: Linke Seitenkapelle der Kirche San Carlino alle Quattro Fontane, Rom, Italien.
Carbonell Mollá, Elías: Pfarrkirche Santa María, Pl. Cardenal Ferriz 6, Cocentaina, Alicante, Spanien.
Carbonell Mollá, Juan: Pfarrkirche Santa María, Pl. Cardenal Ferriz 6, Cocentaina, Alicante, Spanien.
Carbonell Muñoz, María Amparo: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Carbonell Sempere, Constantino: Kirche des Herzogspalastes, Gandía, Spanien.
Casani, Petrus: Kirche S. Pantaleo, Rom, Italien.
Caselles Moncho, José: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Cassant, Joseph-Marie: Hof der Abtei Sainte-Marie du Désert, Bellegarde Ste Marie, Haute-Garonne, Frankreich.
Castell Camps, José: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Castelló Aleu, Francisco de Paula: Gemeinschaftsgrab der Märtyrer, Lérida, Spanien.
Catanoso, Kajetan: Santuario del Volto Santo, via Padre Gaetano Catanoso, 2, Reggio Calabria, Italien.
Catez, Elisabeth v. d. Hlgst. Dreifaltigkeit: Pfarrkirche San Michel in Dijon, Frankreich.
Cayuso González, Candida: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Cehelskyj, Mykola: gestorben im Lager von Javas, Station Potma, ehemalige Sowjet-Republik Mordowien, heute Russland; Grabstätte unbekannt.
Centurione Bracelli, Virginia: Kirche des Mutterhauses der Schwestern Unserer Lieben Frau von der Zuflucht am Kalvarienberg, viale Virginia Centurione Bracelli, 13, Genua-Marassi, Italien.
Cevoli, Florida: Klosterkirche S. Veronica Giuliani (unter dem Seitenaltar), Città di Castello (PG), Italien.
Chambó Palés, Teresa: gestorben in Saler, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Chaminade, Wilhelm Joseph: Friedhof von Chartreuse, Bordeaux, Frankreich.
Charnetskyi, Mykolay: Kirche St. Josaphat, Zamarstynivska-Straße 134, Lemberg, Ukraine.
Chavara, Cyriac Elias: St. Josephskirche in Mannanam, Indien.
Chávez Orozco, Maria Vinzentia v. d. hl. Dorothea: Kapelle des Spitals von der Heiligsten Dreifaltigkeit, Guadalajara, Mexiko.
Chevrier, Anton: Kapelle des Instituts  des Prado, rue Père Chevrier, 13, Lyon, Frankreich.
Chichkov, Josaphat: gestorben im Zentralgefängnis in Sofia, Bulgarien; Grabstätte unbekannt.
Chiramel Mankidiyan, Maria Theresa: Kapelle der Schwestern der Heiligen Familie in Kuzhikkattussery, Thrissur Dt 680-696 (Kerala), Indien.
Christophorus, Antonius und Johannes, Märtyrer von Tlaxcala, Mexiko: Die sterblichen Überreste von Christophorus befinden sich in der Kirche Santa Maria in Tlaxcala, während Antonius und Johannes in einer Kapelle in Tepeaca beigesetzt sind.
Chuliá Ferrandis, Salvador: „Kapelle der Märtyrer“ in der Pfarrkirche Unserer Lieben Frau vom Berge Zion, Torrent, Valencia, Spanien.
Chylinski, Raphael Melchior: Krypta der Kirche St. Antonius, Lagiewniki bei Lodz, Polen.
Cid Pazo, Sergio: gestorben in Barcelona, Spanien; der Leichnam wurde nicht gefunden.
Cimatti, Maria Raphaela: Kirche S. Benedetto neben dem alten Spital in Alatri-Frosinone, Italien.
Cipitria, Candida Maria von Jesus und Bandrés y Elósegui, Maria Antonia: Kapelle des Noviziats der Kongregation der Töchter Jesu, Avda. de los Reyes de España, 3, Salamanca, Spanien.
Cirer Carbonell, Franziska Anna: Kloster „Hermanas de la Caridad“ (Kloster der Barmherzigen Schwestern), Carrer Caritat, 3, Sencelles, Mallorca, Balearen, Spanien.
Cittadini, Katharina: Kapelle des Mutterhauses der Ursulinen in Somasca, Vercurago, Lecce, Italien.
Climent Mateu, María: Pfarrkirche Ntra. Señora de la Merced y Sta. Tecla, Isleta de S. Miguel 2, Xàtiva, Valencia, Spanien.
Cocchetti, Annunziata: Kirche des Instituts der Schwestern der hl. Dorothea von Cemmo, Cemmo di Capodiponte (Brescia), Italien.
Colino Vega, Erundina: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Coll, Franziskus: Kirche des Mutterhauses der Kongregation der Dominikanerinnen von der Verkündigung, c/Pare Coll, 17 - VIC, Barcelona, Spanien.
Comensoli, Geltrude Katharina: Kapelle des Gekreuzigten im Mutterhaus des Instituts der Sakramentinerinnen in der Via S. Antonino 14, Bergamo, Italien.
Condesa Lluch, Johanna Maria: Kapelle des Mutterhauses, Esclavas de María Immaculada, calle Balmes, 27, Valencia, Spanien.
Conforti, Guido Maria: Santuario Conforti, Missionari Saveriani, viale S. Martino, 8, Parma, Italien.Cope, Marianne: Mutterhaus der Franziskanerinnen, 1108 Court St Syracuse, NY 13208-1711, USA.
Corbín Ferrer, José María: Pfarrkirche S. Esteban, Pl. S. Esteban 2, Valencia, Spanien.
Córdoba Belda, Társila: Pfarrkirche Santa María Magdalena, Pl. Mayor 14, Collana, Valencia, Spanien.
Cormier, Hyazinth Heinrich Maria: Kirche der hll. Dominikus und Sixtus an der Universität San Tommaso, Rom, Italien.
Corres, Braulio Maria und 70 Gefährten, spanische Märtyrer (Barmherzige Brüder):
      Märtyrer von Barcelona: Kirche des Zentrums von „Sant Joan de Déu Serveis de Salut Mental“,
     Sant Boi di Llobregat (Barcelona).
      Märtyrer von Madrid, Federico Rubio und die drei Gefährten von Talavera de la Reina: Kirche
     des „Centro San Juan de Dios“, Ciempozuelos (Madrid).
      Märtyrer (12) der Kommunität von Carabanchel Alto (Madrid): Krypta des Zentrums „Funda-
     ción Instituto San José, Madrid.
      Hoyuelos, Jacinto: Reliquien im Spital San Rafael (Madrid).
                Die sterblichen Überreste der übrigen Märtyrer befinden sich an verschiedenen Orten.
Cusmano, Jakob: Kirche S. Antonio, via G. Cusmano, 43, Palermo, Italien.
Crespo López, María de las Nieves: gestorben in Saler, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Cualladó Baixauli, Francisca: Pfarrkirche S. Pedro Ap., Antiguo Reino de Valencia 1, Massanassa, Valencia, Spanien.
Cuñado González, María Consuelo: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grab-
stätte unbekannt.
Czartoryski, August: Salesianerkirche von Przemyšl, Polen.
D’Oultremont, Maria Emilia: Kirche Santa Croce e San Bonaventura, via dei Lucchesi, Rom, Italien.
Da Costa, Alexandrina Maria: Seitenkapelle der Pfarrkirche von Balasar, Portugal.
Dal Monte, Bartholomäus: Basilika San Petronio, Piazza Maggiore, Bologna, Italien.
Danil Ghattas, Maria Alfonsina: Krypta der Rosenkranzkirche, Ain Karem
Darowska, Marcellina:
Zgromadzenie Sióstr Niepokalanek, Jazłowiec, r-n. Buczacki, obl. Tarnopolskie, Ukraine.
De Angelis, Maria Ludwiga: Kathedrale „Nuestra Señora de los Dolores“, calle 14, 51 – 54, 1900 La Plata, Provinz Buenos Aires, Argentinien.
De Laval, Franz: Grabkapelle in der Kathedrale Notre Dame in Quebec, Kanada.
De Loor, Isidor vom hl. Josef: Kirche der Passionisten, Wandelingstraat 33, Kortrijk, Belgien.
De los Rios Fabregat, Recaredo: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
De Montaignac de Chauvance, Luise Therese: 8 Place Louise-Thérèse de Montaignac, Montluçon, Frankreich.
De Navascués y de Juan, Lamberto: gestorben in Calanda, Teruel, Spanien; Grabstätte unbekannt.
De Soveral, Andreas; Ferro, Ambrosius Franziskus und 28 Gefährten: Die Genannten werden an den jeweiligen Orten des Martyriums in Uruaçu und Cunhaú in Brasilien verehrt.
De Veuster, Damian Joseph: Kirche des hl. Antonius der Patres der Heiligsten Herzen Jesu und Mariä, Löwen, Belgien.
Del Rio Mesa, María Josefa: Friedhof von Valencia, Spanien.
Deluil-Martiny, Maria von Jesus: Basilica von Berchem-Antwerpen, Belgien.
Díaz Gandía, Carlos: Pfarrkirche Santa María, Pl. de la Iglesia 3, Ontinyent, Valencia, Spanien.
Díez González, Felicísmo: gestorben in Calanda, Teruel, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Díez Tejerina, Nicéforus und 25 Gefährten: Die Urne, die von jedem der 26 Märtyrer eine Reliquie enthält, befindet sich unter dem Hauptaltar der Kirche Christus vom Licht in Daimiel, Spanien.
Díez y Bustos de Molina, Viktoria: Krypta der Institution Teresiana, Plaza de la Concha, 1, Cordoba, Spanien.
Djidjof, Pavel: gestorben im Zentralgefängnis in Sofia, Bulgarien; Grabstätte unbekannt.
Domingo Cendra, Miguel: Friedhof von Caseras, Tarragona, Spanien.
Domingo y Sol, Emanuel: Kirche “Reparación » in Tortosa, Spanien.
Donders, Petrus: Kathedrale von Paramaribo, Surinam, Südamerika.
Duns Scotus, Johannes: Minoritenkirche, Kolpingplatz, Köln, Deutschland.
Durando, Markus Antonius: Heiligtum von der Passion an der Kirche der Heimsuchung, via XX settembre, 23, Turin, Italien.
Durocher, Maria Rosa: Mutterhaus der Schwestern von den heiligen Namen Jesu und Mariä, 1420, Boulevard Mont-Royal, Montreal, Que. H2V 2J2, Kanada.
Dusmet, Josef Benedikt: Kathedrale von Catania, Sizilien, Italien.
Ebner, Margarete: Kapelle im Kloster von Maria Medingen in Mödingen nahe Dillingen, Deutschland.
Elías Julián: gestorben in Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Eluviathingal, Euphrasia: Mary's Convent, Ollur, Indien
Emmerick, Anna Katharina:
Krypta der Heilig-Kreuz-Kirche, Dülmen, Deutschland.
Enguix Garés, Salvador Damián: gestorben in Alzira, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Enrique de Almazora: gestorben in Pedrera de Castellón, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Eraña Guruceta, Carlo; Fuidio Rodríguez, Fidel; Hita Miranda, Jesús, spanische Märtyrer (Marianisten): Die Schädel von Guruceta und Miranda
   befinden sich im Mausoleum im Atrium der Kapelle des Hauses Santa Maria der Marianisten in Carabanchel, Spanien. Die   sterblichen Überreste von Rodríguez wurden nie gefunden.
Errico, Kajetan: Kapelle des seligen Kajetan Errico im Innern der Kapelle der Schmerzensmutter in Secondigliano, Neapel, Italien.
Errico, Kajetan: Kapelle des seligen Kajetan Errico in der Kapelle der Schmerzensmutter in Secondigliano, Neapel, Italien.
Escrihuela Esteve, Ismael: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Estrugo Solves, Salvador: Pfarrkirche S. Lorenzo, Pl. de la Constitución 25, Alberic, Valencia, Spanien.
Euse Hoyos, Marian von Jesus: Pfarrkirche „Nuestra Señora de Chiquinquirà“, Angostura, Kolumbien.
Ezcurra Urrutia, Clara: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Faà di Bruno, Franziskus: Kirche Unserer Lieben Frau von der Fürbitte in Turin, Italien.
Faber, Peter: Die sterblichen Überreste gingen beim Neubau der Jesuitenkirche in Rom verloren
Falzon, Ignatius:
Franziskanerkirche Santa Marija ta’Gesú, La Valletta, Malta.
Farina, Johannes Antonius: Kirche der Lehrschwestern von der hl. Dorothea, Istituto Farina, via S. Domenico, 23, Vicenza, Italien.
Fasce, Maria Theresia: Krypta der Basilika von Cascia, Italien.
Faubel Cano, Juan Bautista: Pfarrkirche Asunción de Ntra. Señora, Pl. Mayor s/n, Llíria, Valencia, Spanien.
Fëdorov, Leonid: Friedhof von Spaso-Chlynovskyj (zerstört) in Kirov, Russland.
Feliński, Sigmund Felix: Johanneskathedrale, Warschau, Polen.
Feliński, Sigmund Felix: unterirdische Gewölbe der Johanneskathedrale in Warschau, Polen.
Felix von Nicosia: Friedhof der Kapuziner in Nicosia, Sizilien, Italien.
Fenollosa Alcayna, José: Pfarrkirche S. Antonio Abad, Pl. Mayor 4, Rafelbunyol, Valencia, Spanien.
Fenollosa Alcayna, María: Pfarrfriedhof von Rafelbuñol, Valencia, Spanien.
Fernández Álvarez, Constantino: gestorben in Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Fernández Ibero, Manuela: gestorben in Puzol, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Ferragud Girbés, José Ramón: Pfarrkirche San Jaime Ap., Pl. Mayor 2, Algemesí, Valencia, Spanien.
Ferragud Roig, María Teresa: Pfarrkirche María Auxiliadora, Dr. Gómez Ferrer 14, Algemesí, Valencia, Spanien.
Ferrandis Seguí, Salvador: Pfarrkirche Santa Cruz, Pl. Mayor 22, Pedreguer, Alicante, Spanien.
Ferrándiz Hernández, José María: Pfarrkirche S. Bartolomé Ap., Pl. España 1, Campo de Mirra, Alicante, Spanien.
Ferrari, Andreas Karl: Altar Virgo Potens im Dom von Mailand, Italien.
Ferrer Botella, Pascual: Pfarrkirche San Jaime Ap., Pl. Major 2, Algemesí, Valencia, Spanien.
Ferrer Cardet, Salvador: „Kapelle der Märtyrer“ in der Pfarrkirche Unserer Lieben Frau vom Berge Zion, Torrent, Valencia, Spanien.
Ferrer Jordá, José Manuel: „Kapelle der Märtyrer“ in der Pfarrkirche Unserer Lieben Frau vom Berge Zion, Torrent, Valencia, Spanien.
Ferreres Boluda, Juan Bautista: gestorben im Kerker von San Miguel de los Reyes de Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Fidel de Puzol: beigesetzt in Sagunto, Valencia, Spanien, Überreste jedoch nicht identifiziert.
Fortuño Almela, Pascual: Kirche des Konvents S. Francisco, Villarreal, Spanien.
Frassati, Pier Giorgio: Dom von Turin, Italien.
Frelichowski, Stephan Vinzenz: Nach seinem Tod im Konzentrationslager Dachau in Bayern, Deutschland, wurden die sterblichen berreste möglicherweise im Ofen des Krematoriums verbrannt oder in einem Massengrab beigesetzt.
Frías Canizares, Luisa María: Pfarrkirche Sto. Tomás Ap., Conde de Montornés 4, Valencia, Spanien.
Friedhofen, Peter: Kapelle von Maria Hilf, Nordallee 1, Trier, Deutschland.
Fusco, Alfons Maria: Mutterhaus der Täuferinnen, via Maddalena Caputo, 17, Angri (SA), Italien.
Fusco, Thomas Maria: Kapelle der Erzbruderschaft des Heiligtums der Madonna del Carmine am Friedhof von Pagani (Salerno), Italien.
Gabriel, Colomba Janina: Kapelle des Mutterhauses der Benediktinerinnen der Barmherzigkeit, via Torre de’Schiavi, 116, Rom, Italien.
Galand de Langeac, Agnes von Jesus: Klosterkapelle der Dominikanerinnen, 2, rue du Pont, Langeac, Frankreich.
Galbis Gironés, Vicente: Pfarrkirche San José, José Simó 13, Ontinyent, Valencia, Spanien.
Galvão di França, Antonius von der hl. Anna: Kirche „Nossa Senhora da Luz“, Avenida Tiradentes, 676, São Paulo, Brasilien.
Gapp, Jakob: Nach der Enthauptung im Kerker von Berlin-Plötzensee, Deutschland, wurde der Leichnam zu Studien- und Forschungszwecken dem
      Anatomischen Institut von Berlin übergeben. Die einzig verbliebene Reliquie ist der Professring, der sich zur Zeit im Bildungshaus Greisinghof, Mistlberg 20, Tragwein, Österreich, befindet.
Gárate, Franz: Atrium der Universität von Deusto, Avenida Universidades, 32, Bilbao, Spanien.
García Calvo, Agustín: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
García Gilabert, Placido: Pfarrkirche von Benitachell, Spanien.
García Más, José: Pfarrkirche Asunción de Ntra. Señora, Pl. Ayuntamiento 8, Pego, Alicante, Spanien.
García Méndez, Mariano Juan Maria De la Cruz: Sakristei der Kapelle der Apostolischen Schule von Puente la Reina, Spanien.
García Moyón, Carmen: „Kapelle der Märtyrer“ in der Pfarrkirche Unserer Lieben Frau vom Berge Zion, Torrent, Valencia, Spanien.
García Pobo, Crescencio: gestorben in Madrid; Grabstätte unbekannt.
García Sendra, Fernando: Pfarrkirche Asunción de Ntra. Señora, Pl. Ayuntamiento 8, Pego, Alicante, Spanien.
García Zavala, María Guadalupe: Kapelle des Sanatoriums von Santa Margareta, Guadalajara, Mexiko.
García, Eliseo: gestorben in Garraf, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Gattorno, Anna Rosa, verw. Custo: Krypta im Generalatshaus der Töchter von der hl. Anna, via Merulana, 177, Rom, Italien.
Gay Zarzo, Vicente: „Kapelle der Märtyrer“ in der Pfarrkirche Unserer Lieben Frau vom Berge Zion, Torrent, Valencia, Spanien.
Gelabert Amer, Pedro: Kirche des Herzogspalastes, Gandía, Spanien.
Gérard, Josef: Kirche von der Unbefleckten Empfängnis in Roma, Lesotho, Südafrika.
Gerhardinger, Maria Theresia von Jesus: Kirche St. Jakob am Anger, München, Deutschland.
Germán de Carcagente: gestorben in Carcaixent, nahe der Brücke von Júcar, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Giaccardo, Timotheus: Unterkirche des Marienheiligtums „Mutter und Königin der Apostel“, Rom, Italien.
Gräber Namen 2
Gil Sáez, Urbano: gestorben in La Pobla de Vallbona, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Gil Valls, Encarnación: Pfarrkirche Santa Maria, Pl. de la Iglesia 3, Onteniente, Valencia, Spanien.
Giménez López, José: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Giner Gomis, María Patrocinio: Pfarrfriedhof von Benifairó de Valldigna, Spanien.
Giner Líster, María Desamparados: gestorben in Saler, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Gojdič, Paul Peter: Kapelle der hll. Peter und Paul der griechisch-katholischen Kathedrale St. Johannes des Täufers, Prešov, Slowakei.
Gonga Martínez, Juan: Friedhof von Benifairó de Valldigna, Valencia, Spanien.
González Añón, Fernando: gestorben in Picasent, Spanien; Grabstätte unbekannt.
González García, Manuel: Kathedrale von Palencia, Spanien.
González Huguet, José: Pfarrkirche Asunción de Ntra. Senora, P. Guillén s/n, Alacuas, Valencia, Spanien.
Gorazdowski, Sigismund: Friedhof Łyczakowski, Lemberg (Lviv), Ukraine.
Gorazdowski, Sigismund: Friedhof Łyczakowski, Lemberg, Ukraine.
Gosens Sáez de Ibarra, Antonia: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Gozalvo Andreu, Germán: Pfarrkirche Asunción de Ntra. Senora, Pl. de la Iglesia 26, Torrent, Valencia, Spanien.
Granzotto, Claudius: Marienheiligtum von Pieve di Chiampo (zu Füßen der Lourdesgrotte), via Pieve, 86, Chiampo, Italien.
Grillo, Theresia verw. Michel: Mutterhaus der Piccole Suore della Divina Provvidenza, via Faà di Bruno, 89, Alessandria, Italien.
Grimaltós Monllor, Ramón: Kirche des Herzogspalastes, Gandía, Spanien.
Groß, Nikolaus: gestorben in Berlin, Deutschland; der Leichnam wurde verbrannt.
Guanella, Alois: Herz Jesu-Heiligtum, via T. Grossi, 18, Como, Italien.
Guérin, Theodora: Krypta der Kirche von der Vorsehung der Unbefleckten Empfängnis, Saint Mary-of-the-Woods, Indiana, USA.
Guerrero González, Angela vom Kreuz: Krypta des Mutterhauses der Schwestern der Gesellschaft vom Kreuz, Calle Sor Angela de la Cruz, 4, Sevilla, Spanien.
Guízar Valencia, Raphael: Kathedrale von Jalapa, Mexiko.
Guyart, Maria von der Inkarnation: Oratorium neben der Kapelle der Ursulinen in der Rue Donnacona, 18, Quebec, Kanada.
Harasymiv, Laurentija Leokadija: gestorben im Lager von Kharsk, Provinz Tomsk, Sibirien,
Russland; Grabstätte unbekannt.
Haydock, George und 84 Gefährten: Ihre Gräber sind so gut wie nicht bekannt (England/Schottland).
Haze, Maria Theresia: Herz Jesu-Kapelle (rechts vom Hauptaltar), Rue Hors-Chateau 49, Lüttich, Belgien.
Hernández Amoróz, Agueda: gestorben in Saler, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Hernández Martínez, Felipe: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Hernández Morató, Darío: Friedhofskapelle der Jesuiten in Valencia, Spanien.
Hesselblad, Maria Elisabeth: Kloster „Casa di Santa Brigida“, Piazza Farnese, 96, Rom, Italien.
Hinojosa, Maria Gabriela und 6 Gefährtinnen: Basilika de Santa Cruz del Valle de los Caídos, Madrid, Spanien. 
Honorato Andrés: gestorben in Benimaclet, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Hopko, Basilius: Griechisch-Katholische Kathedrale, Prešov, Slowakei.
Hordáshevska, Josaphata Michaëlina: Generalatshaus der Schwestern Dienerinnen der Unbefleckten Jungfrau Maria, via Cassia, 104, Rom, Italien.
Houben, Karl vom hl. Andreas: Rechte Seitenkapelle der Kirche der Passionisten in Mount Argus bei Dublin, Irland.
Hurtado Cruchaga, Albert: Heiligtum Alberto Hurtado Cruchaga, Av. General Velázquez, 1090, Santiago de Chile, Chile.
Hurtado Soler, Agustin: gestorben in Madrid, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Ibáñez Ibáñez, Francisco: Kollegiatkirche Sta. Maria, Pl. Calixto III 6, Xàtiva, Valencia, Spanien.
Irwa, Gildo: am Fuße des Herz Jesu-Altars in der Pfarrkirche von Kitgum, Uganda.
Iscak, Andrij: Kirche von Syxiv, genannt Mariä-Geburt-Kirche, Lemberg, Ukraine.
Isla Alonso, Paula: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Izquierdo Albero, Maria Pilar: Krypta der Kapelle des Mutterhauses der „Misioneras de Jesús y Maria“, Avenida de la Paz, 100, Logroño, La Rioja, Spanien.
Izquierdo Alcón, Vicente María: Pfarrkirche S. José, Pl. de la Creu 1, La Pobla de Farnals, Valencia, Spanien.
Izquierdo Gil, Zósimo: gestorben in Castelserás, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Jabłonska, Bernhardina Maria: Kirche Ecce Homo, Woronicza, 10, Cracovia, Polen.
Jamet, Peter Franz: Krypta des Mutterhauses des Instituts der Schwestern vom Guten Heiland, rue Caponière, 93, Caen, Frankreich.
Janssoone, Friedrich: Kirche der Franziskaner, Bon Père Frédéric, 830 rue st. Maurice, Québec, Kanada.
Jarrige, Katharina: Friedhof von Mauriac, Frankreich.
Jaunzarás Gómez, Vicente: „Kapelle der Märtyrer“ in der Pfarrkirche Unserer Lieben Frau vom Berge Zion, Torrent, Valencia, Spanien.
 Jeremias Kostist aus der Walachei: Kapuzinerkirche, Corso Vittorio Emanuele, 730, Neapel, Italien.
Jiménez Malla, Zephyrinus: Beisetzung in einem Massengrab in Barbastro, Spanien. Der Leichnam konnte bei Kriegsende nicht mehr identifiziert werden.
Joaquín de Albocácer: gestorben auf der Straße von Puebla Tornesa nach Villafamés, Castellón, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Johannes Baptist und Hyazinth von den Engeln: Kathedrale von Oaxaca, Mexiko.
Johannes von Fiesole, Fra Angelico: Kapelle des hl. Thomas von Aquin in der Kirche S. Maria sopra Minerva, Rom, Italien.
Johannes XXIII.: Basilika St. Peter, Rom, Italien.
Jordá Botella, María: Pfarrkirche S. Mauro, Pl. Ramón y Cajal 3, Alcoi, Alicante, Spanien.
Josefa de la Purificación: Die sterblichen Überreste befinden sich in der Pfarrkirche „San Piox“ in Algemesí, Valencia, Spanien.
Joubert, Eugenie: Kapelle der Schwestern der Heiligen Familie vom Heiligen Herzen Jesu, rue du College, 2, Dinant, Belgien.
Jugan, Johanna: Petites Soeurs des Pauvres in La Tour des Saint-Joseph, Saint-Pern, Frankreich.
Junyer Padern, Julio: Friedhof von Sarriá, Spanien.
Kafka, Helene Restituta: Nach der Enthauptung Beisetzung in der Schachtgräberanlage der Gruppe 40 des Wiener Zentralfriedhofs; nach der zweiten
Exhumierung am 21. Januar 1976 Beerdigung in einem Einzelgrab der Kongregation der Franziskanerinnen von der christlichen Liebe, Gruppe 47 F, Grab Nr. 29, Wiener Zentralfriedhof, Österreich. Die Sr. Restituta zugeschriebenen Gebeine konnten allerdings später im Rahmen des Seligsprechungsverfahrens nicht als authentisch identifiziert werden.
Karl von Österreich: Heiligtum Nossa Senhora do Monte, Funchal, Madeira.
Karłowska, Maria: Krypta unter der Kapelle des Generalatshauses, Siostry Pasterki, Zamek 19, Jabłonowo Pomorskie, Polen.
Kazimierczyk, Stanislaus: Fronleichnamskirche, Krakau, Polen.
Kern, Jakob: Jakob Kern-Kapelle der Abtei- und Pfarrkirche von Geras, Österreich.
Khomyšyn, Hryhorij: Gemeinschaftsgrab auf dem Friedhof von Lukyanvis’ka, Kiew, Ukraine.
Kocylovskyj, Josafat: Kathedrale Mariä Himmelfahrt in Stryj bei Lemberg, Ukraine.
Kolping, Adolph: Minoritenkirche (vor dem Altar des hl. Joseph), Kolpingplatz, Köln, Deutschland.
Konrad, Mykola: Friedhof vor der Kirche von Stradcz bei Lemberg, Ukraine.
Kovalyk, Zynovij: gestorben im Kerker von Lemberg, Ukraine; Grabstätte unbekannt.
Kovč, Omeljan: gestorben im Lager Majdanek in der Nähe von Lublin, Polen; der Leichnam wurde nicht identifiziert.
Kozal, Michael: Sein Leichnam wurde im Krematorium des Lagers von Dachau eingeäschert.
Kózka, Karoline: Pfarrkirche von Zabawa, Polen.
Kozminski, Honoratus: Klosterkirche der Kapuziner von Nowe Miasto, Polen.
Lakota, Hryhorij: Kirche Mariä Geburt, Prospekt Tschervonoij Kalyny 70, Lemberg, Ukraine.
Lament, Boleslawa Maria: Krypta der St. Antonius-Kirche in der Nähe des Klosters der Missionarinnen der hl. Familie, Ratowo, Polen.
Laval, Jakob Desiderius: Heiligkreuzkirche in Port-Louis auf der Insel Mauritius im Indischen Ozean.
Le Bouteiller, Martha: Abtei M. Madeleine, St. Sauveur-le-Vicomte (Manche), Frankreich.
Ledóchowska, Ursula: Mutterhaus der Kongregation der Ursulinen vom Herzen Jesu in Agonie, ul. Bi. Urszuli Ledochówslkiej, 1, skrytka pocz. 20, Pniewy, (Szamotuly), Polen.
Legua Martí, Manuel: gestorben in Madrid, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Leisner, Karl: Krypta der Märtyrer des Domes von Xanten, Deutschland.
Lentini, Dominikus: Pfarrkirche San Nicola in Lauria, Provinz Potenza, Italien.
Lerma Martínez, Justo: „Kapelle der Märtyrer“ in der Pfarrkirche Unserer Lieben Frau vom Berge Zion, Torrent, Valencia, Spanien.
Lewoniuk, Vinzenz und 12 Gefährten: Pfarrkirche von Pratulin, Ukraine.
Lichtenberg, Bernhard: Krypta der St. Hedwigs-Kathedrale, Berlin, Deutschland.
 Lilli, Salvator und 7 armenische Märtyrer: Ihre Leichen wurden verbrannt und mit Erde bedeckt, Marasc, Türkei.
Llópez Mora, José María: „Kapelle der Märtyrer“ in der Pfarrkirche Unserer Lieben Frau vom Berge Zion, Torrent, Valencia, Spanien.
Llorca Llopis, Diego: Pfarrkirche S. Roque, Pl. de S. Roque s/n, Oliva, Valencia, Spanien.
Lloret Marco, Ascensión: gestorben in Gandía, Spanien; der Leichnam wurde nicht gefunden.
Lloret Martí, Angela vom hl. Joseph und 16 Gefährtinnen, spanische Märtyrerinnen: Die sterblichen Überreste der Märtyrerinnen ruhen in der Kirche des Mutterhauses der „Hermanas de la Doctrina Cristiana“, Plaza Constitución 9, Mislata (Valencia), Spanien.
Llosá Balaguer, José: Krypta der Pfarrkirche „Nuestra Señora de la Asunción“ in Benaguacil, Valencia, Spanien.
Longhin, Andreas Hyazinth: Kathedrale von Treviso, Italien.
Longo, Bartolo: Wallfahrtsheiligtum von Pompei, Italien.
Longobardi von, Antonius: Kirche S. Francesco da Paola ai Monti, Rom
López Couceiro, Antonio:
gestorben in Calanda, Teruel, Spanien; Grabstätte unbekannt.
López López, Alfonso: Friedhof von Garriga, Spanien.
López Vidal, Carlos: Pfarrkirche San José, Pl. San José 1, Gandía, Valencia, Spanien.
Lucač, Symeon: Friedhof in der Nähe des Dorfes Starunia, Kievska-Straße 26, Ivano-Frankiwsk, Ukraine.
Lucci, Anton: Kathedrale von Bovino (Foggia), Italien.
Lumbreras, Martin vom hl. Nikolaus und Sánchez, Melchior vom hl. Augustinus: Die Asche der verbrannten Leichen wurde in das Meer gestreut (Japan).
Lysko, Roman: gestorben in einem Gefängnis von Lemberg, Ukraine; Grabstätte unbekannt.
MacKillop, Maria vom Kreuz: Mary MacKillop Memorial Chapel, 9 Mount Street, Nord-Sydney, Australien.
Mačkiv, Tarsykija Olha: Feld 21 des Friedhofs Lycaskivs‘kyj in Lemberg, Ukraine.
Maiza Goicoechea, Justa: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Mallinckrodt, Pauline von: Mutterhaus der Schwestern der Christlichen Liebe, Warburgerstr. 2, Paderborn, Deutschland.
Maloyan, Ignatius: gestorben in Mardine, Türkei; der Leichnam wurde verbrannt.
Manetti, Theresia Maria vom Kreuz: Klosterkirche der Karmelitinnen von der hl. Theresia in Campi Bisenzio, Florenz, Italien.
Manna, Paulus: Seminario Meridionale „Sacro Cuore“, Ducenta, Caserta, Italien.
Manrique Melero, Tirso: gestorben in Calanda, Teruel, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Mantovani, Maria Dominika: Mutterhaus der Kleinen Schwestern von der Heiligen Familie, via Beato Nascimbeni, 6, Castelletto die Brenzone (Vr), Italien.
Manyanet, Josef: Kapelle der Pfarrkirche „Jesus, Maria und Josef", San Sebastiä, 55, Barcelona, Spanien.
March Mesa, Nazaria Ignazia: Neben der Kapelle Jesus von Nazareth, calle Soria Galvarro Nr. 1746, Oruro, Bolivien.
 Marchisio, Clemens: Pfarrkirche von Rivalba bei Turin, Italien.
Mardosewicz, Maria Stella Adela und 10 Gefährtinnen: Kapelle der Madonna von Nowogródek,  Verklärungskirche, Weißrussland.
María Candida von der Eucharistie: Konvent der Unbeschuhten Karmelitinnen, via Marsala, 64, Ragusa, Italien.
María Carmen de San Felipe Neri: Krypta der Kapelle des Kollegs der Schwestern der Frommen Schulen, Töchter Mariens, Valencia, Spanien.
María de Jesús: Krypta der Kapelle des Kollegs der Schwestern der Frommen Schulen, Töchter Mariens, Valencia, Spanien.
María del Niño Jesús: Krypta der Kapelle des Kollegs der Schwestern der Frommen Schulen, Töchter Mariens, Valencia, Spanien.
María Felicidad: gestorben in Cruz Cubierta de Alzira, Spanien; Grabstätte unbekannt.
María Jesús: gestorben in Cruz Cubierta de Alzira, Spanien; Grabstätte unbekannt.
María Luísa de Jesús: Krypta der Kapelle des Kollegs der Schwestern der Frommen Schulen, Töchter Mariens, Valencia, Spanien.
Maria Pilar vom hl. Franz Borgia und 2 Gefährtinnen: Karmel von Guadalajara, Spanien.
María Presentación de la Sda. Familia: Krypta der Kapelle des Kollegs der Schwestern der Frommen Schulen, Töchter Mariens, Valencia, Spanien.
María Verónica: gestorben in Cruz Cubierta de Alzira, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Maria von der Passion: Privatkapelle des Generalatshauses der Franziskanerinnen Missionarinnen Mariens, via Giusti, 12, Rom.
Markus von Aviano: Kapelle der Kapuzinerkirche, Neuer Markt, Wien, Österreich.
Marmion, Kolumban Joseph: Abteikirche von Maredsous, Belgien.
Martí Soriano, Ramón: Pfarrkirche S. Bartolomé, Pl. Ramón Martí 1, Vallada, Valencia, Spanien.
Martillo Morán, Narzissa von Jesus: Heiligtum der Seligen Narzissa von Jesus in Nobol, Guayas, Ecuador.
Martín Hernández, Antonio: gestorben in Picadero de Paterna, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Marti, Alois und Zelia: Krypta der Basilika, Heiligtum der Theresia vom Kinde Jesu in Lisieux.
Martínez Amigó, Herminia: Pfarrkirche Los Santos Juanes, Pl. de la Iglesia s/n, Puzol, Valencia, Spanien.
Martínez Mancebo, Lucio: gestorben in Calanda, Teruel; Grabstätte unbekannt.
Martínez Robles, Pablo: „Kapelle der Märtyrer“ in der Pfarrkirche Unserer Lieben Frau vom Berge Zion, Torrent, Valencia, Spanien.
Marto, Francisco und Jacinta: Basilika des Heiligtums Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz, Fatima, Portugal.
Martorell Soria, Juan: gestorben in Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Marvelli, Albert: Pfarrkirche S. Agostino, Rimini, Italien.
Matulaitis-Matulewicz, Georg: Pfarrkirche von Marijampolé, Litauen.
Mayer, Rupert: Krypta der Bürgersaalkirche in München, Deutschland.
Mazzarella, Modestinus von Jesus und Maria: Basilika von S. Maria della Sanità, Corso Sirena, 66, Neapel, Italien.
Mazzucconi, Johannes Baptist: Wurde auf der Insel Reu im Hafen von Woodlark, Papua-Neuguinea, ins Meer geworfen.
Medda, Nikolaus von Gesturi: Kapelle der Immaculata der Kirche S. Antonio des Kapuzinerkonvents in Cagliari, Italien.
Medes Ferrís, José Ramón: Pfarrkirche San Jaime Ap., Pl. Mayor 2, Algemesí, Valencia, Spanien.
Meléndez Gonzalo, Pablo: Pfarrkirche San Juan y San Vicente, Isabel la católica 13, Valencia, Spanien.
Meneguzzi, Liduina Angela: Kapelle der seligen Sr. Liduina im Mutterhaus der Salesianerinnen, corso Vittorio Emanuel II, 172, Santa Croce, Padua, Italien.
Merten, Blandine: Blandinenkapelle auf dem Friedhof St. Paulin in Trier, Deutschland.
Merz, Ivan: Herz Jesu-Basilika, Zagreb, Kroatien.
Meseguer Burillo, Santiago: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Mesina, Antonia: Krypta der Pfarrkirche San Pietro in Orgósolo, Sardinien, Italien.
Mesonero Rodríguez, Pedro: gestorben in El Vedat de Torrent, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Miguel Arahal, José: gestorben in Madrid; Spanien; Grabstätte unbekannt.
Míguez, Faustinus: Kapelle der Töchter der Göttlichen Hirtin, Getafe (Madrid), Spanien.
Milleret de Brou, Maria Eugenia von Jesus: Kapelle in der rue de l’Assomption, Paris, Frankreich.
Modesto de Albocácer: gestorben in Albocácer, Castellón, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Mogas Fontcuberta, Maria Anna: Mutterhaus des Instituts der Missionsfranziskanerinnen von der Mutter des Göttlichen Hirten, calle Santa Engracia, 140, Madrid, Spanien.
Molina, Mercedes von Jesus: Mutterhaus der Marianitas, Argentinos 1732 y Mariana de Jesüs, Riobamba, Ecuador.
Mollar Ventura, Salvador: Pfarrkirche „San Juan Bautista“, Manises, Spanien.
Monteagudo, Anna von den Engeln: Rechteckige Kirche des Klosters von Arequipa, Peru.
Montesinos Orduña, María Luisa: Pfarrkirche Asunción de Ntra. Señora, Jesús 1, Planes, Alicante, Spanien.
Monti, Aloysius Maria: Krypta der Kirche des Instituts der Unbefleckten Empfängnis von Saronno, Italien.
Montoya Upegui, Laura: Carrera 92 N. 34 D 43, Barrio Belencito, Medellín Antioquia, Republik Kolumbien, Südamerika.
Monzón Romeo, Francisco: gestorben in Hijar, Teruel, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Moragas Cantarero, Maria Sagrario Elvira: Karmelitenkloster von Torrijos, Plaza San Gil, 13, Spanien.
Morano, Magdalena Katharina: Kapelle der sel. Magdalena Morano (linke Seitenwand der an das Institut der Töchter von Maria Hilf anschließenden Kirche), Ali Terme-Messina, Italien.
Morant Pellicer, Enrique: Pfarrkirche San Miguel Arcángel, Pl. Major 8, Bellreguart, Valencia, Spanien.
Moreau, Ludwig Zephyrin: Kathedrale von Saint-Hyacinthe, 1900 Giroward West, Québec, Kanada.
Morello, Birgitta von Jesus: Kirche S. Pietro, Piacenza, Italien.
Moreno Benítez, Carmen: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Morosini, Pierina: Pfarrkirche von Fiobbio (BG), Italien.
Moscardó Montalva, Josefina: gestorben in Alzira, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Munárriz, Felipe von Jesús und 50 Gefährten, spanische Märtyrer (Claretiner): Die identifizierten sterblichen Überreste ruhen in 24 Urnen in der Krypta des Hauses „Misioneros Claretianos“, Conde, 4, Barbastro (Huesca), Spanien.
Muro Sanmiguel, José María: gestorben in Castelseràs, Teruel, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Muttathupadathu, Alfonsa von der Unbefleckten Empfängnis: Pfarrkirche von Bharananganam, Indien.
Mutter Teresa von Kalkutta: Mutterhaus der Missionarinnen der Nächstenliebe, Kalkutta, Indien.
Nascimbeni, Josef: Kapelle des Mutterhauses der Kleinen Schwestern von der Hl. Familie von Castelletto di Brenzone (VR), Italien.
Naval Girbés, Josefa: Basilika de San Jaime de Algemesí, c/Abadia, 2, Spanien.
Nemesia Valle, Julia: Kirche der Suore della Carità, Borgaro Torinese, Italien.
Nengapeta, Marie-Clementine Anuarite: Kathedrale von Isiro, Kongo.
Neururer, Otto: Neururer war der erste in einem Konzentrationslager (Buchenwald bei Weimar, Deutschland) hingerichtete Priester. Daher übergaben die Lager-Autoritäten seinen Leichnam dem staatlichen Krematorium. Die Urne befindet sich im Altar der Pfarrkirche von Götzens in Tirol, Österreich.
Nieves Castillo, Elias: Pfarrkirche von La Cañada de Caracheo, Guanajuato, Mexiko.
Nisch, Ulrika: Krypta des Provinzhauses der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Kreuz in Hegne, Konradistr. 4, Allensbach, Deutschland.
Noguera Albelda, María del Olvido: Friedhof von Benifairó de Valldigna, Valencia, Spanien.
Nowowiejski, Anton Julian und 107 Gefährten: Die sterblichen Überreste wurden zum Großteil in den jeweiligen Vernichtungslagern des Zweiten Weltkriegs in Österreich, Deutschland und Polen verstreut.
O’Hurley, Dermot und 16 Gefährten, irische Märtyrer: Die Gräber befinden sich an verschiedenen Orten bzw. sind z. T. nicht bekannt.
Oddi, Diego: Kirche des Klosters zum hl. Franziskus, via San Francesco, Bellegra (Rom), Italien.
Odriozola Zabalia, Concepción: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Okelo, David: am Fuße des Herz Jesu-Altars in der Pfarrkirche von Kitgum, Uganda.
Olivera Buera, Leonardo: gestorben in El Saler de Valencia, Spanien; der Leichnam wurde nicht gefunden.
Orione, Alois: Wallfahrtskirche Madonna della Guardia in Tortona, Italien.
Ortells Gimeno, Milagro: Kloster der Klarissen Kapuzinerinnen von Valencia, Spanien.
Ortiz Alzueta, Jaime: Friedhof von Sant’Andrea, Barcelona, Spanien.
Ortiz Real, Pietà vom Kreuz: Casa Madre y Colegio „S.C.J.“ c/. Madre Piedad de la Cruz, 12, Alcantarilla, Murcia, Spanien.
Otin Aquilé, José: gestorben in Valencia, Spanien; der Leichnam wurde nicht gefunden.
Ozanam, Friedrich: Krypta der Kirche Saint-Joseph des Carmes des Institut Catholique, rue de Vaugirard, Paris, Frankreich.
Pacifico de Valencia: beigesetzt auf dem Friedhof von Valencia, sterbliche Überreste jedoch nicht identifiziert.
Palau y Quer, Franziskus von Jesus Maria Joseph: Mutterhaus der „Carmelitas Misioneras Teresianas“, Avda. de Estanislao Figueras 31-B, Tarragona, Spanien.
Palmentieri, Ludwig von Casoria: Marianisches Hospiz „Padre Ludovico“, via Posilippo, 24, Neapel, Italien.
Palomino Yenes, Eusebia: Colegio María Auxiliadora – Salesianas c/. María Auxiliadora, 8, Valverde del Camino, Huelva, Spanien.
Pamplona Polo, Dionysius und 12 Gefährten, spanische Märtyrer (Piaristen):
Dionysius Pamplona Polo: Friedhof in Monzón (Massengrab);
      Emanuel Segura López, David Carlos Marañon, Faustinus Oteiza Segura und Florentin Felipe
Naya
: Kapelle der Piaristen in Peralta de la Sal;
      Enrique Canadell y Quintana: Kirche von S. Esteban in Olot;
      Matthias Cardona Meseguer: Pfarrkirche in Vallibona;
      Ignacio Casanovas y Perramon: Kirche zum Heiligtum der Pietà in Odena;
      Carlo Navarro Miquel, José Ferrer Esteve und Juan Agramunt Riera: Jakobuskirche der Piaristen in Valencia;
Alfredo Parte Sáiz: Kirche der Piaristen in Villacarriedo.
Papczynski, Johannes: im kleinen Konvent neben der Kirche „Abendmahl des Herrn“ in Góra Kalwaria, Polen.
Paquay, Valentinus: Grabkapelle, Minderbrocderstraat 19, Hasselt, Belgien.
Paradis, Maria Leonia: Mutterhaus der Kleinen Schwestern der hl. Familie, 1820 rue Galt Ouest, Sherbrook (Quebec) JIK 1H9, Kanada.
Pardo Molina, Rafael: gestorben in Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Pavoni, Ludwig: Heiligtum Santa Maria Immacolata, via Pavoni, 11, Brescia, Italien.
Pedret Rull, Rosa: gestorben in Falset, Tarragona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Pedro de Benisa: Friedhof von Benisa, Alicante, Spanien.
Peiró Victori, Ramón: gestorben in El Morrot, Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Pellicer Muñoz, Alfredo: gestorben in Bellreguart, Valencia, Spanien; die sterblichen Überreste wurden nicht identifiziert.
Pelufo Corts, Vicente: gestorben in Alzira, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Penadés Jornet, Pascual: Pfarrkirche San Juan y Santiago Ap., Pl. Mayor 2, Montaverner, Valencia, Spanien.
Pérez Florido, Petra vom hl. Joseph: Kapelle des Altars des hl. Joseph im Generalatshaus der „Madres de los Desamparados“, Av.da de San José de la Montaña, 15, Valencia, Spanien.
Pérez Romero, Florentín: gestorben in La Pobla de Vallbona, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Perpiña Nácher, José: Pfarrkirche S. Pedro Ap., Pl. S. Pedro 1, Sueca, Valencia, Spanien.
Petković, Maria vom Gekreuzigten Jesus: Krypta der Kapelle Krista Kralia, Blato, Insel Korčula, Kroatien.
Petrilli, Savina: Heimsuchungskirche von Siena in der Via de’ Rossi, Italien.
Phila, Agnes; Khambang, Lucia; Siphong Philipp und 4 Gefährten: Ihre Leichen sind in Songkhon, Thailand, begraben.
Piamarta, Johannes Baptist: Istituto Artigianelli, via Piamarta, 6, Brescia, Italia.
Picco, Eugenia: Kapelle des Mutterhauses der Kleinen Schwestern von den Heiligen Herzen Jesu und Mariä, Piazzale San Giovanni, 7, Parma, Italien.
Pisani, Maria Adeodata: Benediktinerkloster St. Peter, Mdina, Malta.
Pius IX.: Basilika San Lorenzo al Verano, Rom, Italien.
Plaja Xifra, Niceta: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Planas Saurí, Alejandro: gestorben in Garraf, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Polanco Fontecha, Anselm: Kathedrale von Teruel, Spanien.
Pollo, Secundus: Nische im zweiten rechten Seitenschiff des Doms von Vercelli, Italien.
Poppe, Eduard Johannes Maria: Grabkapelle „Eduard Poppe“ in Moerzeke-lez-Termonde, Belgien.
Poussepin, Marie: Kirche Grand Brèteche, Tours, Frankreich.
Prat, Maria Mercedes: Mutterhaus der Schwestern der Gesellschaft von der hl. Theresia von Jesus, c/Ganduxer, 85-105, Barcelona, Spanien.
Preca, Georg: Kirche der Seligen Jungfrau von der Wundertätigen Medaille, neben dem Generalatshaus der Gesellschaft der Christlichen Lehre, M.U.S.E.U.M., Blata I-Bajda, HMR 03, Malta.
Prats Baltueña, Joaquín: gestorben in Castelseràs, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Preca, Georg: Krypta der Kirche der Seligen Jungfrau Maria von der Wundertätigen Medaille, neben dem Generalatshaus der Gesellschaft der Christlichen Lehre, M.U.S.E.U.M, Blata I-Bajda, HMR 03, Malta.
Primaldo, Antonius: Unter dem Altar der Kirche Santa Catarina a Formiello, Italien
Pro, Michael Augustin:
Pfarrkirche „Sagrada Familia“, Colonia Roma, Mexiko-Stadt, Mexiko.
Protmann, Regina: Provinzhaus der Schwestern von der hl. Katharina von Alexandrien, ul. Moniuski 7, Braniewo, Polen.
Pryjma, Volodymyr: Friedhof an der Kirche von Stradcz bei Lemberg, Ukraine.
Puig Bonany, Dolores de Santa Eulalia: Kapelle des Asyls der Hermanas De los Ancianos Desamparados, Verdú Diana 24, Requena, Valencia, Spanien.
Pujalte Sánchez, Rita Dolores, und Aldea Araujo, Franziska vom Herzen Jesu: Kapelle des Kollegs “Nuestra Señora del Carmen”, Avda. Real de Pinto, 41, Madrid, Spanien.
Quintana Argos, M. Victoria: gestorben in Puzol, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Rabasa Bentanachs, José: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Rafols, Maria: Kirche des Generalatshauses „Hermanas de la Caridad de Santa Ana“, calle M. Rafols, Nr. 13, Saragossa, Spanien.
Ramos Velázquez, Ángel: gestorben in Barcelona, Spanien; der Leichnam wurde nicht gefunden.
Rasoamanarivo, Viktoria: Friedhof Ambohipo in Antananarivo, der Hauptstadt von Madagaskar.
Ravasco, Eugenia: Institut Ravasco, Piazza Carignano, 1, Genua, Italien.
Rebuschini, Heinrich: Santuario del Beato Enrico Rebuschini, Cremona, Italien.
Rèche, Arnold: Centre B. Fr. Arnould, Institut Sacre Cœur, 86, rue de Courlancy, Reims, Frankreich.
Reggio, Thomas: Kapelle der Schwestern der hl. Martha in Genua im Ortsteil Righi, Italien.
Remón Játiva, Francisco: Gemeinschaftsgrab des Friedhofs von Roca del Vallées, Spanien.
Remón Salvador, Miguel: Friedhof von Garriga, Spanien.
Rendu, Rosalia: Friedhof von Montparnasse, Frankreich.
Renzi, Elisabeth: Pfarrkirche von Coriano bei Rimini, Italien.
Repetto, Maria: Kirche der Schwestern Unserer Lieben Frau von der Zuflucht am Kalvarienberg, viale Centurione Bracelli, 13, Genua-Marassi, Italien.
Repin, Wilhelm und 98 Gefährten: Bestattet in Massengräbern in Angers, Frankreich.
Requena, Enrique Juan: Pfarrkirche San Pedro Ap., Pl. de la Iglesia 36, Aielo de Malferit, Valencia, Spanien.
Rey Robles, Saturio: gestorben in Calanda, Teruel, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Ricart Olmos, María Guadalupe: Konvent der Servitinnen, Piè de la Cruz, Mislata, Spanien.
Rice, Edmund Ignatius: Sakramentskapelle der Christlichen Brüder, Mount Sion, Waterford City, Irland.
Rinaldi, Philipp: Basilika von Maria Hilf in Turin, Italien.
Ripoll Morata, Philipp: Kathedrale von Teruel, Spanien.
Rivera Rivera, Pedro: gestorben in Barcelona, Spanien; der Leichnam wurde nicht gefunden.
Rivier, Maria Anna: Provinzhaus der Schwestern der Darstellung Mariens in Bourg-Saint-Andeol, Frankreich.
Roccacasale, Marianus von: Kirche des Klosters zum hl. Franziskus, via San Francesco, Bellegra (Rom), Italien.
Rodicio, Giles: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Rodríguez Castro, Bonifacia: Mutterhaus der “Siervas de San José”, Calle Marquesa de Almarza, 1 – 19, Salamanca, Spanien.
Rodríguez Castro, Bonifatia: Mutterhaus der „Siervas de San José“, calle Marquesa de Almarza, 1 – 19, Salamanca, Spanien.
Rodríguez Fernández, Concepción: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grab-
stätte unbekannt.
Rodríguez Sánchez, Julián: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Rodríguez Santiago, Carlos Emanuel Cecilio: Gemeindefriedhof von Caguas, Puerto Rico.
Rodríguez Sopeña, María Dolores: Instituto Catequista Dolores Sopeña, Av. Loyola, 28, Azpeitia, Guipúzcoa, Spanien.
Roland, Nikolaus: Krypta der „Chapelle de Soeurs de l‘Enfant Jésus“, 48, rue du Barbâtre, Reims, Frankreich.
Romero Meneses, Maria: Casa Maria Auxiliadora, Obras Sociales, Apartado 933, 1007 Centro Colón, San José, Costa Rica.
Romža, Theodor: Kathedrale von Užhorod, Ukraine.
Ronconi, Nikolaus: Kapelle in der Pfarrkirche von San Biagio,Saludecio, Italien
Ros Montalt, Arturo:
gestorben in Moncada, Spanien; der Leichnam wurde verbrannt.
Rosal, Maria von der Menschwerdung: Colegio del Sagrado Corazón de Jesús, calle 43 No. 17 A-34 La Colina, Pasto, Nariño, Kolumbien.
Rosaz, Eduard Josef: Kirche des „Instituts Msgr. Rosaz“, via Madonna delle Grazie, 4, Susa (Turin), Italien.
Rousseau, Johann Bernhard: Foyer Bruder Scubilion, Bourg Eglise-Sainte Marie, La Réunion.
Ruano García, Josefa de San Juan: Kapelle des Asyls der Hermanas De los Ancianos Desamparados, Verdú Diana 24, Requena, Valencia, Spanien.
Rubatto, Maria Franziska von Jesus: Heiligtum „Madre Francisca Rubatto“, Institut der Kapuzinerinnen von Mutter Rubatto, Av.da Carlos M. Ramirez 56 (Belvedere), Montevideo, Uruguay.
Rubio y Peralta, Josef Maria: Kirche der Jesuitenresidenz Sagrado Corazön y San Francisco de Borja, Maldonado 1, Madrid.
Rubiols Castelló, Vicente: Friedhof von Puebla Larga, Valencia, Spanien.
Ruiz Bruixola, José: Pfarrkirche Asunción de Nta. Señora, Pl. del Poble s/n, Foios, Valencia, Spanien.
Ruiz de los Paños y Angel, Petrus und 8 Gefährten, spanische Märtyrer (Arbeiterpriester): Die Gebeine von Petrus Ruiz ruhen in der Kapelle der Jüngerinnen Jesu in Valladolid, Camino del Cementerio, 17, Spanien.
Sagheddu, Maria Gabriela: Seitenkapelle des Trappistinnenklosters in Vitorchiano, Italien.
Sala, Maria Anna: Kapelle des Instituts der Marcellinen in Cernusco sul Naviglio (Mailand), Via Marcelline, 20, Italien.
Salawa, Angela: Basilika des hl. Franziskus, Krakau, Polen.
Sales Genovés, Vicente: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Sallés y Barangueras, Maria del Carmen: Kapelle des Generalatshauses der Religiosas Concepcionistas Misioneras de la Enseñanza in Madrid, calle Princesa, 19 und 21, Spanien.
Salvi, Lorenz Maria vom hl. Franz Xaver: Kirche der Passionisten, Cura di Vetralla (Viterbo), Italien.
Salvat Romero, Maria Isabel: Kapelle neben dem Grab mit dem unverwesten Körper der Gründerin, der hl. Angela vom Kreuz, im Mutterhaus der Gemeinschaft vom Kreuz in Sevilla.
Salzano, Julia: Kirche der Katechetinnen des Heiligen Herzens Jesu, Piazza Giovanni Pisa, 20, Casoria, Italien.
Salzano, Julia: Kirche der Katechetinnen des heiligen Herzens Jesu, Piazza Giovanni Pisa, 20, Casoria, Italien.
San Vitores, Diego Luis de: Sein Leichnam wurde in Guam (USA) ins Meer geworfen und nie geborgen.
Sánchez del Rio: Herz Jesu-Kirche in Sahuayo in Mexiko,
Sanchis Mompó, José María: „Kapelle der Märtyrer“ in der Pfarrkirche Unserer Lieben Frau vom Berge Zion, Torrent, Valencia, Spanien.
Sanjuán Canet, Alvaro: Mausoleum der Märtyrer von Cocentaina, Spanien.
Santamaria, Grimoaldus a Purificatione: Abteikirche der Passionisten von Ceccano, Italien.
Santiago de Rafelbuñol: Friedhof von Rafelbuñol, Spanien.
Sarnelli, Januarius Maria: Kirche von der Allerheiligsten Dreifaltigkeit der Redemptoristen, Ciorani, Italien.
Sastre Sastre, Carmelo: Pfarrkirche Santa Bárbara, Carrer Nou 31, Piles, Valencia, Spanien.
Satellico, Maria die Gekreuzigte: Seitenkapelle der Kirche S. Lucia in Ostra Vétere, Italien.
Scalabrini, Johannes Baptist: Dom von Piacenza, Italien.
Schäffer, Anna: Pfarrkirche von Mindelstetten, Deutschland.
Schelingová, Zdenka Cäcilia: Heilig-Kreuz-Kirche, Podunajské Biskupice, Pressburg, Slowakei.
Scherer, Maria Theresia: Krypta der Kirche des Generalatshauses der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Kreuz von Ingenbohl, Schweiz.
Schininà, Maria vom Heiligsten Herzen Jesu: Kirche des Mutterhauses der Schwestern vom Heiligsten Herzen Jesu in Ragusa, Italien.
Schuster, Alfred Ildefons: Dom von Mailand, Italien.
Schwartz, Anton Maria: Kirche des Mutterhauses der Kalasantiner, Pater-Schwartz-Gasse 8, Wien, Österreich.
Scrosoppi, Alois: Kapelle der Schwestern von der Vorsehung, via P. Luigi Scrosoppi, 2, Udine, Italien.
Sebastiá Viñals, Alfonso: gestorben in Paterna, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Seelos, Franz Xaver: St. Mary’s Assumption Church, New Orleans, Louisiana, USA.
Segura Penadés, José Maria: Pfarrkirche S. Juan Bautista, S. Antonio 3, Adzaneta de Albaida, Valencia, Spanien.
Sendra Ivars, Francisco: Pfarrkirche Ntra. Señora de las Nieves, Pl. de la Vila 12, Calpe, Alicante, Spanien.
Senkyvskyj, Jakym Ivan: gestorben in Drohobytsch, Ukraine; der Leichnam wurde nie gefunden.
Šeptyckyj, Klymentij: gestorben im alten Zentralgefängnis von Vladimir in Moskau, Russland; Grabstätte unbekannt.
Serra, Juniperus: Kirche der Mission San Carlo Borromeo, Carmel, Kalifornien, USA.
Serrano López, Jacinto: gestorben in Hijar, Teruel, Spanien; die sterblichen Überreste wurden nicht identifiziert.
Sicluna Hernández, Vicente: Pfarrkirche Asunción de Ntra. Senora, Pl. de la Iglesia 11, Navarrés, Valencia, Spanien.
Siedliska, Maria von Jesus dem Guten Hirten: Kapelle des Generalatshauses der Schwestern der hl. Familie von Nazareth, Via Nazareth, 400, Rom, Italien.
Siena de Díos Clemencia de San Juan Bautista: Krypta der Kapelle des Kollegs der Schwestern der Frommen Schulen, Töchter Mariens, Valencia, Spanien.
Sierra, Emanuel Martín: Ihre sterblichen Überreste werden in dem für die Opfer des Spanischen Bürgerkriegs reservierten Mausoleum auf dem Friedhof von Motril, Spanien, verehrt.
Silvestre Moya, Antonio: Pfarrkirche Ntra. Señora de la Merced y Sta. Tecla, Isleta de S. Miguel 2, Xàtiva, Valencia, Spanien.
Silvestrelli, Bernhard Maria von Jesus: Kirche der Passionisten in Moricone bei Rom, Italien.
Simón Colomina: gestorben in Paterna, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Simon de Longpré, Maria Katharina vom hl. Augustinus: Centre Catherine de St-Augustin 32, rue Charlevoix, Quebéc, Kanada.
Simon von Lipnica: Bernhardinerkirche in Krakau, Polen.
Sitjar Fortiá, Tomás: Kirche des Herzogspalastes, Gandía, Spanien.
Slezyuk, Ivan: Friedhof von Iwano-Frankiwsk neben der Auferstehungskirche, Majdan Scheptyčkoho 22, Ukraine.
Slomšek, Anton Martin: Kathedrale von Maribor, Slowenien.
Smaldone, Philipp: Kapelle des Mutterhauses der Salesianerinnen, P.tta Mariotto Corso, 13, Lecce, Italien.
Soler, Vinzenz und 6 Gefährten
Solminihac, Alanus von: Kathedrale von Cahors, Frankreich.
Soto Barros, Gumersindo: gestorben in Calanda, Teruel, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Souzy, Jean-Baptiste und 63 Gefährten, französische Märtyrer: Das von Pilgern aus Kieselsteinen geformte Kreuz an jener Stelle auf der Ile-Madame in Frankreich, wo viele Märtyrer beigesetzt wurden, ist ein symbolischer Hinweis auf deren letzte Ruhestätte.
Spinelli, Franziskus: Kirche des Mutterhauses des Instituts der Schwestern von der Anbetung des Allerheiligsten Sakraments, via San Francesco d‘Assisi, 16, Rivolta d‘Adda, Italien.
Spinola y Maestre, Marcellus: Kapelle der Schmerzensmutter in der Kathedrale von Sevilla, Spanien.
Stanggassinger, Kaspar: Pfarrkirche von Gars am Inn, Kirchplatz 10, Deutschland.
Stensen, Niels: Basilika von San Lorenzo, Florenz, Italien.
Stepinac, Aloisius Viktor: Kathedrale von Zagreb, Kroatien.
Sterni, Cajetana: Mutterhaus der Suore della Divina Volontà, via B. Giovanna, 104, Bassano de Grappa (VI), Italien.
Stollenwerk, Maria Helena: Ein Teil der sterblichen Überreste wurde den Missionsschwestern von Steyl, Klooster v. h. H. Hart, Zusterstraat 20, Steyl, Holland, übergeben, während „die betenden Hände“ und „die betenden Knie“ bei den Klausurschwestern des Anbetungsklosters Steyl, Nettetal, Deutschland, verblieben.
Suriano, Pina: Pfarrkirche Sacro Cuore, Partinico, Provinz Palermo, Italien.
Szymkowiak, Maria Sanctia Johanna: Pfarrkirche St. Rochus, Straße St. Rochus, 10, Posen, Polen.
Tadini, Archangelus: Friedhof von Botticino Sera, Brescia, Italien.
Talamoni, Aloysius: Kapelle des Mutterhauses der Barmherzigen Schwestern des hl. Gerhard, Piazza S. Margherita, 2, Monza, Italien.
Tansi, Zyprian Michael Iwene: Priesterfriedhof hinter der Kathedrale von Onitsha, Nigeria.
Tarrats Comaposada, José: gestorben in Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Tarrés i Claret, Peter: Pfarrkirche von San Vicente di Sarriá, Barcelona, Spanien.
Tavernier Gamelin, Emilia: Kirche der Vorsehung, Montréal, Kanada.
Tekakwitha, Kateri: „Centre Kateri" in Kahnawake, JOL 1BO, Kanada.
Téllez Robles, Mathilde vom hl. Herzen Jesu: Mausoleum in Don Benito, Spanien.
Tezza, Alois: Kapelle des Generalatshauses der Töchter des hl. Kamillus, via Anagnina, 18, Grottaferrata, Rom, Italien.
To Rot, Petrus: Kapelle an der Kirche Petrus To Rot, Rakunai, East New Britain, Papua Neuguinea.
Toledo Pellicer, José: Pfarrkirche Purísima Concepción, Pl. de la Libertad 1, Llaurí, Valencia, Spanien.
Tolomei, Bernhard: starb im Kloster S. Benedetto a Porta Tufi in Siena an der Pest. Seine sterblichen Überreste sind verschollen.
Tomás Serer, Francisco: gestorben in Madrid, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Tornay, Mauritius: Friedhof der Mission von Yerkalo, Tibet.
Torrentallé Paraire, Elvira: gestorben in Saler, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Torres Lloret, Pascual: Pfarrkirche Asunción de Ntra. Señora, Pl. Mayor 10, Carcaixent, Valencia, Spanien.
Torró García, Manuel: Pfarrkirche San Carlos Borromeo, Mayans 55, Ontinyent, Valencia, Spanien.
Tovini, Joseph: Kirche S. Luca, Brescia, Italien.
Trčka, Methodius Dominikus: Heiliggeistkirche der Redemptoristen, Michalovce, Slowakei.
Trichet, Marie-Luise von Jesus: Pfarrkirche von Saint-Laurent-sur-Sèvre (neben dem Grab von Ludwig Maria Grignion von Montfort), Frankreich.
Troiani, Maria Katharina: Kapelle der Franziskaner-Missionarinnen vom Unbefleckten Herzen Mariens in der via Caterina Troiani, 90, Rom, Italien.
Truszkowska, Maria Angela: Kirche der Felizianerinnen, Krakau, Polen.
Üffing, Maria Euthymia Emma: Kommunalfriedhof von Münster, Deutschland.
Urbano Lanaspa, Luis: gestorben in Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Uribe y Orbe, Feliciana de: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Valero Pérez, Timoteo: gestorben in Vicàlvaro, Madrid, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Valls, Espí, Crescencia: Pfarrkirche San Carlos Borromeo, Mayans 55, Ontinyent, Valencia, Spanien.
Vannini, Josephina: Kirche des Generalatshauses des Instituts „Figlie di San Camillo“, via Anagnina, 18, Grottaferrata, Italien.
Varano, Battista (Camilla): Chor von Santa Chiara in Camerino, Region Marken, Italien.
Variara, Aloisius: Kapelle des Mutterhauses „Betania“ der Hijas de los Sagrados Corazones, Agua de Dios (Cundi N.), Kolumbien, Südamerika.
Vaz, Joseph: Ursprünglich in der Kirche von Kandy im Viertel von Puttalam, Ceylon, beigesetzt. Sein Grab wurde während der Verfolgungen auf Ceylon (Sri-Lanka) zerstört und die Reliquien in alle Winde zerstreut.
Vegas Vegas, Modesto: gestorben in Lliça, Barcelona, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Velyčkovskyj, Vasyl Vsevolod: Redemptoristenkirche St. Josef, 250 Jefferson Avenue, Winnipeg, Manitoba, Kanada.
Vendramini, Elisabeth: Ihr Leichnam wurde in einem Gemeinschaftsgrab auf dem öffentlichen Friedhof von Padua, Italien, bestattet, was eine Identifizierung der sterblichen Überreste schließlich unmöglich machte.
Venerini, Rosa: Kapelle des Generalatshauses der “Maestre Pie Venerini”, via Giuseppe Gioacchino Belli, 31, Rom, Italien.
Ventaja Milán, Diego und Medina Olmos, Manuel sowie 7 Gefährten, spanische Märtyrer: Die Leichen der neun Märtyrer wurden sofort nach der Hinrichtung mit Benzin übergossen; die sterblichen Überreste wurden in der Kapelle S. Ildefonso der Kathedrale von Almería, Spanien, beigesetzt.
Ventura Solsona, Juan: Pfarrkirche der Immaculata, Villahermosa del Río, Castellón, Spanien.
Verhun, Petro: Kerker im Gebiet von Krasnojarsk bei Archangelsk, Russland.
Vicente Ramos, Dionisio: Gemeinschaftsgrab des Friedhofs von Roca del Vallées, Spanien.
Vicuña, Laura: Kapelle des Kollegs „Maria Auxiliadora“ in Bahia Blanca, Rondeau 75, Argentinien.
Vidal Cervera, María Dolores: gestorben in Saler, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Vidal Pastor, María de la Purificación: gestorben in Corbera, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Vidal Segú, José María: gestorben in Barcelona, Spanien; die sterblichen Überreste wurden nicht identifiziert.
Viel Ferrando, María del Carmen: Pfarrkirche S. Pedro Ap., Pl. S. Pedro 1, Sueca, Valencia, Spanien.
Vigne, Peter: Pfarrkirche von Boucieu-le-Roi, Frankreich.
Vilanova Camallonga,  Joaquín: Pfarrkirche Transfiguración del Señor, Les Heres 4, Ibi, Alicante, Spanien.
Vilar David, Vinzenz: Pfarrkirche von San Juan Bautista, Manises, Spanien.
Villalonga Villalba, Pilar: Pfarrkirche S. Esteban, Pl. S. Esteban 2, Valencia, Spanien.
Villeneuve, Johanna Emilia: Couvent Bleuch in Castres, Frankreich
Viñes Masip, Gonzalvo:
Kollegiatkirche Sta. María, Pl. Calixto III 6, Xàtiva, Valencia, Spanien.
Vitchev, Kamen Peter: gestorben im Zentralgefängnis in Sofia, Bulgarien; Grabstätte unbekannt.
Vivet Trabal, Félix: Friedhof von Sans, Barcelona, Spanien.
Volpicelli, Katharina: Kirche Sacro Cuore, Ancelle del Sacro Cuore, Largo Caterina Volpicelli, Neapel, Italien.
Volpicelli, Katharina: Kirche Sacro Cuore, Ancelle del Sacro Cuore, Largo Caterina Volpicelli, Neapel, Italien.
Von Tschiderer zu Gleifheim, Johannes Nepomuk: Dom zu Trient, Italien.
Weiss, Liberatus und 2 Gefährten: Ihre Leichen befinden sich am Fuß des Amba Abò in Äthiopien.
Ximénez Ximénez, Sofía: Pfarrkirche San Nicolás, Caballeros 35B, Valencia, Spanien.
Ximénez, María de la Purificación: Friedhof von Valencia, Spanien.
Ybarra de Vilallonga, Rafaela: Colegio Angeles Custodios, calle Zabalbide, 21, Bilbao, Spanien.
Yuste Cava, Félix: Pfarrkirche Ntra. Sra. de los Ángeles, Pl. de los Ángeles s/n, Chulilla, Valencia, Spanien.
Zabal Blasco, José María: gestorben in Picadero de Paterna, Valencia, Spanien; Grabstätte unbekannt.
Zaryckyj, Oleksa: Grabstätte in der Nähe der Kirche von Rjasna Ruska bei Lemberg, Ukraine.
Zatti, Artemides: Salesianerkirche von Viedma, calle B. Ituzaingó, C. C. 54, Viedma R. N., Argentinien.
Zegrí y Moreno, Johannes Nepomuk: Allgemeines Beinhaus, Malaga, Spanien.
Ziatyk, Ivan: Friedhof 373, im Gebiet des Bajkalsees, Distrikt Tajshet, Region Irkutsk, Russland.
Zubero, Dominikus vom Heiligsten Sakrament Iturrate: Pfarre des Erlösers, Trinitarierorden,

 

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch