Burkhard Heim - Walter Dröscher - Andreas Resch

Einführung in Burkhard Heim:
Einheitliche Beschreibung der Welt
mit
Begriffs-, Formel- und Gesamtregister Band 4

Burkhard Heim Band 4Die hier vorgelegte "Einführung" versucht durch eine Gegenüberstellung von Heimscher Theorie und moderner Physik eine Zusammenfassung der Grundgedanken der einzelnen Bände und durch einschlägige Register die Lektüre von Bd. 1 - 3 zu erleichtern.
Dipl.-Ing. Walter Dröscher beleuchtet die Entwicklung der neueren Physik seit Anfang unseres Jahrhunderts und stellt der Heimschen Theorie die bekanntesten Theorien der modernen Physik gegenüber.
Dieser Gegenüberstellung folgt eine gedrängte Zusammenfassung der Bände 1 - 3 durch Burkhard Heim. Die anschließenden Formel-, Begriffs-, Tabellen- und Gesamtregister beziehen sich auf alle 3 Bände und wurden von A. Resch erstellt.
So ist diese "Einführung" nicht nur ein Kurzabriss der Heimschen Theorie, sondern zugleich auch ein notwendiges Nachschlagewerk bei der Lektüre der genannten Bände.

 

INHALTSVERZEICHNIS
Vorwort 5
Einleitung 9

 

I. Gegenwärtig diskutierte Feldtheorien
1. Die Entwicklung seit der Jahrhundertwende 12

a) Relativitätstheorie 12
b) Quantentheorie 14
c) Aufbau der Materie 18
2. Vereinheitlichung der den unterschiedlichen Wechselwirkungen
zugeordneten Feldtheorien 20
a) Additive Richtung 21
b) Radikale Richtung 22
c) Geometrische Richtung 23
1) Geometrodynamik 23
2) Supergravitationstheorie 24
3. Geometrisch quantisierte Feldtheorie nach Heim 25
a) Im Vergleich zur speziellen Relativitätstheorie 25
b) Im Vergleich zur allgemeinen Relativitätstheorie 26
c) Im Vergleich zur Quantentheorie 27
d) Im Vergleich zur Quantenchromodynamik 29
e) Im Vergleich zu den erweiterten Supergravitationstheorien 29

II. Bemerkungen zu "Elementarstrukturen der Materie", Bd. 1
1. Problemstellung und Ansatz 31
2. Der doppelte Weg 35
3. Synthesis 39

III. Bemerkungen zu "Elementarstrukturen der Materie", Bd. 2
1. Bedingung zur Separation der Partialspektren 43
2. Kosmologie 44
3. Kosmogonie und Raumzeitgrenzen 50
4. Synmetronik 53
5, Die invarianten Grundmuster 62
6. Quasikorpuskuläre Subkonstituenten der Terme komplexer
Hermetrie 69
7. Resonanzspektren 72
8. Kompetenzbereich 78

IV. Bemerkungen zu "Strukturen der physikalischen Welt
und ihrer nichtmateriellen Seite", Bd. 3

1. Problemstellung und Ansatz 81
2. Hyperraumdynamik 82
3. Wechselwirkungen 83
4. Steuerung der Zeitstruktur 84
5. Konsequenzen und Zusammenfassung 85

V. Begriffsregister 87-107

Vl. Formelregister
1. "Elementarstrukturen der Materie", Bd. 1 und 2 109
2. "Strukturen der physikalischen Welt und ihrer nichtmateriellen
Seite", Bd. 3 158

VII. Tabellenverzeichnis
1. Zusammenstellung einiger theoretischer Daten stabiler und
metastabiler Elementarpartikel 165
2. Theoretische Daten 165
3. Auflistung der 14-elementigen Menge und Empirie 171

VIII. Gesamtregister 173-189


HEIM, Burkhard / DRÖSCHER, Walter / RESCH, Andreas: Einführung in Burkhard Heim: Einheitliche Beschreibung der Welt. Mit Begriffs-, Formel- und Gesamtregister. Innsbruck: Resch, 1998 (Einheitliche Beschreibung der Welt; 4), 189 S., ISBN 978-3-85382-064-3, Ln, EUR 50.20 [D], 51.96 [A], SFr 57.20

Shop

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch