Curan

Curan (ind. cur, Schrecken, Angst), dämonische Kraft bei den Tamilen, die Angst und Verdruss einjagt, ja sogar Menschen tötet. Zudem ist sie die Personifikation der Angst, die sich besonders der Frauen bemächtigt. Sie wohnt an Quellen und Wasserfällen wie auch in Bergwäldern und Höhlen. Als Anführerin der Dämonen ist sie die Gegenspielerin des > Murugan.
 
Lit.: Bellinger, Gerhard J.:  Knaurs Lexikon der Mythologie. München: Droemersche Verlagsanst. Th. Knaur Nachf. GmbH & Co.KG, 2005.


   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 3