Cuddon, Eric

Cuddon, Eric (*18.01.1905 London), britischer Anwalt, Hypnotiseur, Autor und Parapsychologe.
C. studierte in Oxford und wurde 1928 Advokat; Vorstandsmitglied des Nationalen Spitals für Psychiatrie sowie Sprecher des Komitees des Maida Vale Hospital in London. Er praktizierte jahrelang > Hypnotherapie, war zudem Mitglied der Britischen Gesellschaft für Rutengänger, der > Society for Psychical Research in London und Ritter von Malta.
Auf dem Gebiet der Parapsychologie befasste er sich vor allem mit > Telepathie und > Mediumismus. Ferner war er Ratsmitglied des International Institute for Psychical Research in London und arbeitete mit Dr. Nandor > Fodor an der Untersuchung von > Poltergeistphänomenen.

W.: Trial of Erich Killinger. London: William Hodge & Co., 1952; The Meaning and Practice of Hypnosis. New York: Citadel Press, 1965.


   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 3