Cucurbit

Cucurbit (lat. cucurbita, Kürbis, Gurke), in der > Alchemie verwendeter  runder, bauchiger Glaskolben, der in das Sandbad des > Athanor eingesetzt wird, um das im Gefäß befindliche Destilliergut zu erhitzen. Ein in den Hals des Kolbens gestecktes „hermetisches Gefäß“, lässt die destillierte Flüssigkeit wieder in den C. zurückfließen. Eine Trennung erfolgte durch das Aufsetzen eines Destillierhelms, des > Alembic. Später entstand durch die Verbindung von C. und Alembic zu einem Stück die Retorte.

Lit.: Biedermann, Hans: Handlexikon der magischen Künste, Bd. 1: A–K. Graz: ADEVA, 1986.


   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 3