Covayi

Covayi, Zauberfrauen der Zigeuner, die bei heftigen Quetschungen den verletzten Körperteil in ein frisch abgezogenes Tierfell hüllen. Bei Eiterbeulen wird eine aufgeschlitzte schwarze Henne aufgebunden.

Lit.: Schrödter, Willy: Tier-Geheimnisse. Warpke-Billerbeck / Han.: Baumgartner-Verlag, 1960.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 3