Cornell, Anthony Donald

Cornell, Anthony Donald (*1923; † 10.04.2010 Cambridge), britischer Regierungsrat und Präsident der Cambridge University Society for Psychical Research 1958 und 1968.
C. studierte an der Universität Cambridge Ökonomie. 1962 wurde er Mitglied der Society for  Psychical Research in London und befasste sich vor allem mit > Spukphänomenen, > Poltergeistern, > Erscheinungen, > Psychokinese und > Mediumismus. Experimentell ging er der Frage nach, wie viele Menschen angeben, Erscheinungen gehabt zu haben (1959). Viele Beiträge erschienen im Journal der SPR. Mit Alan > Gauld verfasste C. eine wertvolle Analyse und Bewertung des Poltergeistphänomens (1979).

W. (Auswahl): An Experiment in Apparitional  Observation and Findings. JSPR 40 (1959), 120; zus. mit Gauld, A.: Poltergeists. London: Routledge & Kegan Paul, 1979.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 3