Core Energetic

Core Energetic (engl., Energiekern), eine von dem amerikanischen Psychiater John C. Pierrakos (* 8.02.1921; † 1.02.2001) entwickelte alternative Therapie auf der Grundlage der > Bionergetik von Wilhelm > Reich. Nach Pierrakos drängt ein innerer Kern (engl. core) mit seiner kreativen Lebensenergie nach außen, um das wahre Selbst zu verwirklichen. Dabei kann Energiefluss vor allem durch Ängste blockiert werden. Die Blockierung lässt sich jedoch nach der C. E. durch Körperarbeit und durch die reinigende Wirkung, den kathartischen Effekt, abbauen, wenn man mit der Angst konfrontiert wird und sie bewusst erleben muss. Das kreative Potential des Menschen, das sich in seiner höchsten Form als Liebe offenbart, kann nämlich nur im Zustand der Entspannung zur Entfaltung kommen, ist doch die Liebesfähigkeit das Zentrum der core-energetischen Arbeit.

Lit.: Pierrakos, John C.: Core-Energetik. Essen: Synthesis-Verlag, 1987.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 3