Consummatum est

Consummatum est (lat., es ist vollbracht), dem Johannesevangelium 19,30 entnommen: „Als Jesus von dem Essig genommen hatte, sprach er: Es ist vollbracht! Er neigte sein Haupt und gab den Geist auf.“
Dieser Ausspruch wurde in einigen Hochgraden der > Freimauerei des Schottischen Ritus zur entscheidenden Aussage auf dem Höhepunkt der Zeremonie des 18. Grades, der > Perfektion, welche das eigentliche Mysterium der Freimaurerei darstellt.

Lit.: Lennhoff, Eugen: Internationales Freimaurerlexikon. München: Herbig, 2000.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 3