Chorsi

Chorsi (slaw.), russischer Tiergott, den die heidnischen Moskowiter noch im 9. Jh. angebetet haben. Er hat die Gestalt eines > Satyr mit halbmenschlichem Körper, die Füße eines Bocks  oder Pferdes, den Kopf eines Hundes mit Schlappohren und mehreren Hörnern sowie Klauen statt Nägel an den Händen. In der linken Hand hält er ein Zepter. Auf dem viereckigen Sockel, der seine Statue trägt und der sein Altar zu sein scheint, brennt ein Opferfeuer.
Seine Bedeutung ist unbekannt.

Lit.: Vollmer, Wilhelm: Wörterbuch der Mythologie. Erftstadt: area verlag gmbh, 2004.

 

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 3