Chemismus

Chemismus (engl. chemistry), Gesamtheit der chemischen Vorgänge bei Stoffumwandlungen.
In der > Paranormologie versteht man darunter das Erfassen solcher sinnlich nicht wahrnehmbaren Stoffumwandlungen in organischen und anorganischen Gebilden durch Sensitive, meist in Form von paranormalen Leucht-, Geruchs-, Tast-, und Gehörswahrnehmungen, aber auch durch innere Gestimmtheiten und ganzheitliche Empfindungen.

Lit.: Reichenbach, Karl von: Odisch-Magnetische Briefe. Wien: Age d'Homme – Karolinger, 1980.


   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 3