Champacaöl

Champacaöl (bot. Magnolia champaca), auch als Joy Parfümbaum, Huang Yu Lan oder Safa bekannt, ist eine südostasiatische Magnolienart (Sektion Michelia), aus deren gelben Blüten durch Wasserdampfdestillation ein Öl gewonnen wird, das zur Herstellung von „Joy“, dem teuersten Parfümaroma der Welt, dient und dessen Geruch dem des Ylang-Ylang-Öls ähnlich ist.
Die Pflanze wächst als Strauch oder Baum und trägt Blüten zwischen hellem Gelb und blassem Orange, die in fast allen südostasiatischen Ländern für >
Ayurveda, Zeremonien und Massagen verwendet werden. Das wohlduftende Wasser wird anschließend bei der Segnung des Hauses und beim Beten rituell versprengt.
Eine alternativmedizinische Anwendung erfolgt bei Gastritis, chronischer Arthritis und Koliken sowie zur Stärkung von Bändern und Muskeln. C. wirkt diuretisch und gilt als wirksames > Aphrodisiakum.

Lit.: Brooks, Benjamin: Studien über die ätherischen Öle der Champaca-Blüten, des Pfeffers und des Ingwers. Göttingen, Univ., Diss., 1912.


   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 3