Chambers, Dr. Robert

Chambers, Dr. Robert (*10.07.1802 Peebles; † 17.03.1871 St. Andrews) war Geologe, Literat und zu seiner Zeit einer der erfolgreichsten Verleger Großbritanniens.
Neben naturgeschichtlichen Themen, wie dem 1844 zunächst anonym veröffentlichten Buch Vestiges oft the Natural History of Creation mit einer Darstellung der Erdgeschichte bis zur Entstehung des Menschen, befasste er sich auch mit Grenzfragen. In Testimony: Its Posture in the Scientific World (1859) prüft er den Stellenwert der psychischen Phänomene. Auch das Vorwort zu D. D. > Home’s Buch Incidents in My Life sowie der Anhang, Connection of Mr. Home’s Experiences with those of Former Times, stammen von ihm. C. nahm sowohl an Sitzungen Home’s als auch der > Fox-Schwestern in Amerika teil und machte verblüffende Erfahrungen mit dem Medium Charles H. > Foster, der auf seiner Haut Schriftzüge produzierte. Aufgrund dieser zahlreichen Erfahrungen war C. von der Echtheit paranormaler Phänomene überzeugt.

W. (Auswahl): Vestiges of the Natural History of Creation. London: J. Churchill, 1847; Testimony: Its Posture in the Scientific World. Edinburgh Papers, 1859.


   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 3