Capeete

Capeete (finn.), nach der finnischen Mythologie > Kobolde, > Luftgeister, die große Macht hatten und sich sogar mit dem Mond in einen Kampf einließen (Finsternisse), der nur mit Mühe als Sieger daraus hervorgehen konnte. Es gab vielerlei C. mit je eigenen Verrichtungen in einer gewissen Rangordnung. > Zauberer und > Hexer bedienten sich ihrer des Öfteren, um Personen, die ihnen verhasst waren, Schaden zuzufügen.

Lit.: Castrén, Matthias Alexander: Vorlesungen über die finnische Mythologie. Repr. St. Petersburg: Buchdr. der Kaiserlichen Akad. der Wiss., 1969.


   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 3