Cao Guojiu

Cao Guojiu (chin.), daoistischer Unsterblicher, der nach der chinesischen Mythologie zu den > Acht Unsterblichen gehört. Angeblich war er ein Verwandter der Song-Dynastie. C. führte ein vorbildliches Leben, doch sein jüngerer Bruder wurde zum Mörder. Aus Scham darüber zog er sich in die Berge zurück und erreichte als Einsiedler ein hohes Alter. Reichtum und Ehre waren für ihn nicht mehr als Staub. Nach > Lu Dong-bin, einem anderen Unsterblichen, erreichte C. die Vollkommenheit in wenigen Tagen und wurde so unsterblich.
C. ist Schutzpatron der Schauspieler und wird mit Kastagnetten und einem Jadetäfelchen dargestellt, das den Zugang zum Kaiserhof ermöglicht.

Lit.: Münke, Wolfgang: Die klassische chinesische Mythologie. Stuttgart: Klett, 1976; Lind, Werner: Lexikon der Kampfkünste. Berlin: Sportverl., 2001.


   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 3