Butterzauber

Butterzauber, Rache der > Hexen durch Störung des Buttermachens. Viele Hexen wurden angeklagt und vor Gericht gebracht, weil sie beschuldigt wurden, die > Butter verhext zu haben. Bauern und Melker versuchten sich daher durch eine Reihe von Gegenmaßnahmen vor einer solchen Verhexung zu schützen. Es gab die Empfehlung, beim Buttern gewisse > Zaubersprüche herzusagen, eine Prise Salz ins Feuer oder eine Silbermünze in den Rahm zu werfen, ehe man an die Arbeit ging. Hilfreich war zudem ein Fass aus Eberesche. Mutmaßte man bereits den Einfluss der > Hexerei, so konnte man diesen durch das Eintauchen eines glühenden Schürhakens oder Hufeisens bannen und dem Schuldigen dabei auf magischem Weg eine Brandwunde zufügen.

Lit.: Pickering, David: Lexikon der Magie und Hexerei. Dt. Erstausgabe. s.l.: Bechtermünz Verlag, 1999.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2