Burland, Cottie Arthur

Burland, Cottie Arthur (*17.09.1905;  † 1983), Ethnologe, wurde nach seinen Studium 1925 Ethnograph im British Museum in London – ein Amt, das er 40 Jahre innehatte. 1948 begann er mit dem Buch Life and Art in Ancient Mexico eine lange und vielfältige Liste von Publikationen auf dem Gebiet von Geschichte, Archäologie, Kunst, Mythologie und Okkultismus, wie Secrets of the Occult und Beyond Science: A Journey into the Supernatural. Zudem war er Mitherausgeber der Enzyklopädie Man, Myth & Magic (1970). B. genoss aufgrund seiner Arbeiten über alte Kulturen ein hohes Ansehen und erhielt 1965 den Imago Mundi-Preis.

W. (Auswahl): Art and Life in Ancient Mexico. Oxford: [s. n.], 1948; Secrets of the Occult London: Ebury Press, 1972.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2