Burckhardt, Titus

Burckhardt, Titus (*1908 Florenz; †1984 Lausanne), Schweizer Sufi-Forscher und Vertreter der > Philosophia perennis, Verleger, Kunsthistoriker und Schriftsteller.
B. schrieb Werke über > Alchemie und > Sufismus. In Alchemie – Sinn und Weltbild (1960) zeigt er auf, dass die verschiedenen Verfahren der Alchemie nur bildlich zu verstehen sind, da ihr eigentliches Anliegen die Umwandlung des Menschen sei. Wichtig sind auch B.s. Studien und Übersetzungen zum > Sufismus und zur islamischen > Astrologie. Was die Wissenschaft betrifft, so ist B. der Ansicht, dass die Naturwissenschaft wieder zu jener > Spiritualität zurückkehren müsse, die in der Antike und im Mittelalter die Menschen bei ihrer Erkenntnis geleitet habe.

W. (Auswahl): Alchemie: Sinn und Weltbild. Olten; Freiburg / Br.: Walter-Verl. 1960; Spiegel der Weisheit: Texte zu Wissenschaft, Mythos, Religion und Kunst. München: Diederichs, 1992.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2