Bundehesh

Bundehesh („die ursprüngliche Schöpfung“), ein spekulativ-mythologisches Religionswerk aus dem 9./10. Jh. n. Chr., das zur zoroastrischen Pehlevi-Literatur gehört und nur fragmentarisch erhalten ist, aber wichtige Aufschlüsse über die Lehre des > Parsismus gibt.

Lit.: Justi, Ferdinand (Hg.): Der Bundehesh [Bundahish] zum ersten Male herausgegeben, transscribirt, übersetzt und mit Glossar versehen. Leipzig, 1868. Reprint: Hildesheim: Georg Olms, 1976; Bertholet, Alfred: Wörterbuch der Religionen. 4. Aufl. / neu bearb., erg. u. hrsg. von Kurt Goldammer. Stuttgart: Kröner, 1985.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2