Brudername

Brudername, geheimer Deckname von Mitgliedern okkulter Verbände, Gemeinschaften und Vereine, um das Bekanntwerden der Mitglieder untereinander zu erschweren oder auch zu fördern, andererseits um dem Mitglied das Gefühl des Besonderen zu vermitteln. Solche Namen sind u. a. bei den > Illuminaten, beim > O.T.O., beim > AMORC und anderen gebräuchlich.

Lit.: Miers, Horst E.: Lexikon des Geheimwissens. München: Goldmann, 1976.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2