Brudergötter

Brudergötter, Schöpfergottheiten der > Mojave-Indianer in Arizona/USA. Sie entstanden zusammen mit allen anderen Geschöpfen, als Erde und Himmel sich berührten. Einer von ihnen, Matavilya, führte das Volk zum Mittelpunkt der Erde, baute das erste Haus und wurde nach unwissentlichem sexuellen Kontakt mit seiner Tochter krank. Als er starb und an ihm die erste rituelle Feuerbestattung durchgeführt wurde, stahl ihm der Coyote das Herz. Sein Bruder Mastamho schuf den Coloradofluss und führte das Volk auf einen geheiligten Berg namens Awikwame, wo er es die Kultur der Mojave lehrte und seinen Schamanen die Kraft der Träume verlieh.

Lit.: Jones, David M.: Die Mythologie der Neuen Welt: die Enzyklopädie über Götter, Geister und mythische Stätten in Nord-, Meso- und Südamerika. Reichelsheim: Edition XXV, 2002.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2