Brookes-Smith, Colin Hector William

Brookes-Smith, Colin Hector William (* 4.02.1899 Newton Abbot, England; † 3.03.1982 Bloxham), britischer Ingenieur und Parapsychologe. B. studierte am University College in London Technik und arbeitete nach der Rückkehr aus dem Ersten Weltkrieg in der Rundfunktechnik. Nach seiner Pensionierung trat er 1960 der > Society for Psychical Research bei und widmete den Rest seines Lebens der > Parapsychologie. 1966 besuchte er die Gruppe von Kenneth J. > Batcheldor und befasste sich daraufhin vor allem mit dem Studium des > Tischchenrückens und der > Levitation. Er dachte dabei in technischen Begriffen und war der Ansicht, dass die Tischbewegungen durch das > Medium oder eine unsichtbare materielle Kraft (gleich einem > Ektoplasma) bewirkt würden. B. führte auch zahlreiche > ASW-Tests durch und betonte, dass seine Ergebnisse für eine begrenzte Verbreitungsgeschwindigkeit sprechen und auf Distanz hin abfallen würden.

W. (Auswahl): Data-Tape Recorded Experimental PK Phenomena. In: JSPR 47 (1973), 69.

Lit.: Bacheldor, Kenneth J.: Obituary C. H. W. Brookes-Smith. In: JSPR 51 (1982), 403.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2