Bressolles, Henriette

Bressolles, Henriette, Geheilte von Lourdes. B.wurde 1896 in Nizza (Frankreich) geboren und am 3. Juli 1924 im Alter von 28 Jahren von Pottscher Krankheit und Paraplegie geheilt.
Das medizinische Gutachten der plötzlichen, vollständigen und dauerhaften, medizinisch nicht erklärbaren Heilung wurde am 12. Oktober 1924 veröffentlicht. Am 4. Juni 1957 wurde die Heilung von Henriette B. durch Erzbischof Paul Rémond von Nizza offiziell als Wunder anerkannt und ist als 41. Wunderheilung von Lourdes eingetragen.

Lit.: Resch, Andreas: Die Wunder von Lourdes. Innsbruck: Resch, 2009.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2