Brandler-Pracht, Karl

Brandler-Pracht, Karl (*11.02.1864 Wien; † 10.09.1939 Berlin), Astrologe und esoterischer Schriftsteller. Von den Eltern für den Beruf eines Lehrers oder Kaufmanns vorgesehen, nahm er heimlich Schauspielunterricht und erzielte gleich schon erste Erfolge. Auf einer Tournee durch die USA heiratete er 1895 in New York Eleonore Balawelder, die später als Astrologin Elli Brandler-Pracht bekannt wurde. Nach Deutschland zurückgekehrt, gab er nach 12 Jahren den Schauspielerberuf auf, da ihm in Basel ein Medium seine Lebensaufgabe in der Erneuerung der Astrologie vorausgesagt hatte. 1905 veröffentlichte B. sein erstes astrologisches Lehrwerk und rief dann in einigen Städten astrologische Vereine ins Leben, darunter 1908 die „Erste astrologische Gesellschaft Wien“. Neben zahlreichen Vorträgen gründete er die Zeitschriften Zentralblatt für Okkultismus (1906), Prana (1909), Astrologische Rundschau (1910), Hohe Warte (1910), Psyche (1914) und Astrologische Blätter (1914). 1910 initiierte er die Buchreihe „Astrologische Bibliothek“. Nach dem Ersten Weltkrieg gab er sein sechsbändiges Basislehrwerk Astrologische Kollektion zum Selbststudium heraus.
B. trug wesentlich zur gesellschaftlichen Akzeptanz der Astrologie im deutschen Sprachraum bei, die bis heute andauert.

W.: Mathematisch-instruktives Lehrbuch der Astrologie: (Sterndeutung zur Geburtszeit). Leipzig: Altmann, 1905; Häuser-Tabellen von 40° bis 56° geographische Breite. Leipzig: Theosoph. Verl.-Haus, 1910; Die Lehre von den astrologischen Direktionen. Leipzig: Astrolog. Verl.-Haus, 1911; Lehrbuch zur Entwicklung der okkulten Kräfte. Leipzig: Altmann, 1912; Die Stunden-Astrologie: die Lehre von den astrologischen Elektionen. Leipzig: Astrolog. Verl.-Haus, 1912; Der Heilmagnetismus vom okkulten Standpunkt. Berlin-Pankow: Linser, 21920; Wie erhält man körperliche und geistige Kraft, Gesundheit, Schönheit, Jugendfrische bis in das hohe Alter. Berlin-Pankow: Linser, 31920; Erfolgreiches, glückliches Leben durch Beachtung der Tattwischen u. Astralen Einflüsse. Berlin-Pankow: Linser, 31920; Astrologische Kollektion zum Selbststudium. Berlin-Pankow: Linser, 1921; Die astrologische Prognose. Berlin-Pankow: Linser, 61930.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2