Bouriette, Louis

Bouriette, Louis, Geheilter von Lourdes. B. wurde 1804 geboren und lebte und arbeitete zur Zeit der Heilung im März 1858 in Lourdes.
Der behandelnde Arzt, Dr. Dozous, bestätigte in seinem Bericht die Heilung von völliger Blindheit auf dem rechten Auge aufgrund von Verletzungen durch die Explosion einer Sprengmine. Am 18. Januar 1862 wurde die plötzliche, vollständige und dauerhafte Heilung durch Bischof Bertrand-Sévère Laurence von Tarbes als Wunder anerkannt. Sie ist als 2. Wunderheilung von Lourdes eingetragen.

Lit.: Resch, Andreas: Die Wunder von Lourdes. Innsbruck: Resch, 2009.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2