Botin, Hieronymus

Botin, Hieronymus (*1358 Cahors; † 1420 St. Germain-des-Prés, Frankreich), Benediktiner, der wegen seiner wissenschaftlichen Leistungen, seines heiligmäßigen Lebens und seiner > Prophezeiungen hoch angesehen war. Einige seiner Prophezeiungen sollen bereits in Erfüllung gegangen sein. Für die Endzeit machte er folgende Aussagen: unzählige Heimsuchungen; Zerstörung des modernen Babylon; Läuterung der Guten; ein neuer Papst, der von den Fürsten und Völkern geehrt wird; allgemeiner Friede.

Lit.: Curicque, J. M.: Voix prophétiques ou précis des apparitions et des prédictions les plus célèbres depuis le XIIe siècle jusqu'à nos jours. Luxembourg: Bruck P., 1870.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2