Boltzianismus

Boltzianismus, urchristliche Heilweise. Der schwedische Pastor Friedrich August Boltzius (1836–1910) belebte die urchristliche Heilweise des Tragens von Kleidungstücken des „Heilspenders“ durch den Patienten (Mt 14,36; Lk 8,44, Apg. 19,12) wieder neu, weshalb diese Form der Heilbehandlung nach ihm als B. bezeichnet wird.

Lit.: Schrödter, Willy: Präsenzwirkung: vom Wesen der Heilung durch Kontakt. Ulm / Donau: Arkana-Verlag, 1959.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2