Blessingway

Blessingway, Geschichten- und Ritualsammlung der > Navajos, die von der Schöpfung der gegenwärtigen Welt berichtet, nachdem der Stamm aus der Unterwelt ans Licht kommt. Dazu gehört auch die Geschichte von Changing Woman und die Begründung der Initiationsfeier für Mädchen, der Kinaalda-Zeremonie. B. beinhaltet Rituale für die Geburt, die Hochzeit, den Segen des Hauses und soll einem guten und gesunden Leben dienen. Die > Navajos sagen: Was immer hier auf der Erde geschieht, muss zuerst geträumt werden, und das ist gerade was ein B. macht. Es ist ein Ritual (oder ein „Traum“) zur Vorbereitung auf ein größeres Ereignis des Lebens, wobei insbesondere die Mutterschaft eine lebensverändernde Bedeutung hat.

Lit.: Wyman, Leland Clifton: Blessingway. With Three Versions of the Myth Recorded and Translated From the Navajo by Father Bernard Haile. Tucson: University of Arizona Press, 1970.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2