Bioelektronik

Bioelektronik, Biotechnologie, die sich mit der Kombination der elektrischen Impulse biologischer Systeme mit elektronischen Schaltkreisen befasst. Solche Kombinationen könnten eventuell auch zur Messung paranormologischer Kommunikationen eingesetzt werden, wie etwa bei Gedanken- und Gefühlsübertragungen, sowie zur Messung der Wirkung von Organismus auf Organismus aus einer bestimmten Entfernung. > Elektronographie.

Lit.: Resch, Andreas (Hrsg.): Kosmopathie: d. Mensch in d. Wirkungsfeldern d. Natur. Innsbruck: Resch, 1986; Pschyrembel Wörterbuch Naturheilkunde und alternative Heilverfahren / Bearb. v. d. Wörterbuch-Redaktion d. Verlages unter d. Leitung v. Helmut Hildebrandt. Berlin; New York: de Gruyter, 1996.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2