Biblioteca Bozzano-De Boni

Biblioteca Bozzano-De Boni, Bibliothek für Psychische Forschung und Parapsychologie, wurde am 1. Januar 1985 gegründet und enthält vor allem die Bücher- und Dokumentationssammlungen der bekannten Forscher im Bereich des Paranormalen, Ernesto > Bozzano (1861–1943) und Gastone > De Boni (1908–1986). De Boni ermunterte in seinen letzten Jahren Silvio > Ravaldini, einen stabilen Platz für die B. zu finden und eine Kulturgesellschaft zu gründen, die das Erbe verwaltet. So entstand 1985 das > Archivio di Documentazione Storica della Ricerca Psichica, das dann 1999 in die Fondazione Biblioteca Bozzano-De Boni eingegliedert wurde, die heute die B. leitet. Durch diese Fusion wurde auch die vom Archiv herausgegebene Quartalschrift > Luce e Ombra zum offiziellen Organ der Fondazione.

Lit.: Luce e Ombra. Rivista trimestrale di parapsicologia e dei problemi connessi. Organo della Fondazione Biblioteca Bozzano-De Boni. Bologna / Italien.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2