Bhangha, Bhang

Bhangha oder Bhang, Narkotikum (cannabis sativa), das in Indien zum Hervorrufen von ekstatischen Zuständen und als Hilfsmittel zur Weissagung verwendet wird. Nach Atharvaveda 9,6,15 ist es eines der fünf Pflanzenkönigreiche, die von > Soma regiert werden.

Lit.: Hundert Lieder des Atharva-Veda / Übers. u. mit textkrit. u. sachl. Erl. versehen von Julius Grill. Niederwalluf (bei Wiesbaden): Sändig, 1971; The Atharvaveda: Sanskrit text with English translation; with glossary and index / by Devi Chand. With introductory remarks by M. C. Joshi. New Delhi: Munshiram Manoharlal, 2002.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2