Bhagavan

Bhagavan auch  Bhagwan oder Bhagawan geschrieben (sanskr., „einer, der alle Fülle besitzt“).
1. Schöpfergott der Bhil im Nordwesten von Zentralindien. Als allwissender Gott mit ethischen Zügen richtet er die Menschen; die Guten gelangen zu ihm und sind glücklich. Später wurde B. mit > Vishnu und seiner Inkarnation > Krishna identifiziert.
2. Bezeichnung des Hochgottes bei den Gond, Agaria, Baiga, Bhil und Kamar. Zuerst war er allein, dann erschuf er die anderen Götter und machte sie zu Lichtträgern.
3. Totenrichter.

Lit.: Koppers, W.: Bhagwan, the Supreme Deity of the Bhils. Anthropos 35–36 (1940–1941); Bellinger, Gerhard J.: Knaurs Lexikon der Mythologie.  München: Droemersche Verlagsanst., 2005.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2