Bewusstsein, planetarisches

Bewusstsein, planetarisches. Das spontane Erfahren aller Aspekte unseres Planeten, einschließlich seiner geologischen Substanz, der anorganischen Materien auf seiner Oberfläche und der Gesamtheit der Lebensformen. Diese seltenen Erfahrungen, die in fortgeschrittenen Sitzungen einer LSD-Serie auftraten, weisen den Weg vom planetarischen Zustand zum p. B., der gegangen werden muss, um die gottgegebene Einheit des Paradieses wiederherzustellen, d. h. eine höhere Stufe der Integration und Selbstverwirklichung zu erreichen.

Lit.: Grof, Stanislav: Topographie des Unbewussten. LSD im Dienst der tiefenpsychologischen Forschung. Stuttgart: Klett-Cotta, 1978; Bars, Edda: Der Aufgang des Abendlandes: die Wirklichkeit des Neuen Bewusstseins. Freiburg i. Br.: Aurum, 1988.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2