Belasco, David

Belasco, David (*25.07.1853; †14.05.1931), bekannter amerikanischer Bühnenschriftsteller und Theaterproduzent, als dessen wichtigste Stücke Madame Butterfly, Girl of the Golden West, Zaza, The Heart of Maryland und The Return of Peter Grimm gelten. Die Inspiration zum letztgenannten Stück, in dem der Geist der verstorbenen Person wiederkehrt, erhielt er zu Hause in Newport, Rhode Island, als er aus dem Tiefschlaf erwachte und seine Mutter sah, von der er wusste, dass sie in San Francisco weilte. Als er sich aufsetzen wollte, lachte sie ihn an und nannte ihn bei seinem Kosenamen. Dann neigte sie sich, als wollte sie ihn küssen. Daraufhin wich sie etwas zurück und sagte: „Sei nicht traurig, ich bin glücklich.“ Dann verschwand sie. Am nächsten Tag erhielt B. die Nachricht, dass seine Mutter zu eben jener Stunde, zu der sie ihm erschienen war, gestorben sei. Diese Erfahrung machte ihn zu einem bedeutenden Beobachter von > Veridiken Phänomenen.

Lit.: Prince, Walter Franklin: Noted Witnesses for Psychic Occurrences. New Hyde Park, NY: Univ. Books, 1963.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2