Battos

Battos, 1. Kuhhirte des Neleus von  Pylos, den der erzürnte > Hermes in einen Stein verwandelte, weil er sein Versprechen gebrochen hatte, dem > Apollon nicht zu sagen, dass er (Hermes) das Rindvieh des Gottes gestohlen hatte.
2. Der erste König von Kyrene, der mit einem Sprachfehler geschlagen war – er stotterte – und sich in dieser Not an das Delphische Orakel wandte. Doch ging die Antwort der > Pythia nicht auf sein Problem ein, sondern beauftragte ihn, die Stadt Kyrene in Libyen zu gründen:

Battos, zwar kamst du der Stimme wegen, doch Phoibos Apollon
Sendet dich Libyen zu, dem herdenreichen, als Siedler.“


Vom Stammeln wurde er hingegen geheilt, als er beim Anblick eines Löwen erschrak.

Lit.: Rosenberger, Veit: Griechische Orakel: eine Kulturgeschichte. Darmstadt: Wiss. Buchges., 2001.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2