Bateman, Frederick

Bateman, Frederick, geb. am 14. Dezember 1909 in Woodford Green, Essex, England, Studium der Mathematik an der Universität London, hielt 1946–1948 Vorlesungen in Mathematik am Northampton College of Advanced Technology, London. Gleichzeitig interessierte er sich für Telepathie und Hellsehen. Gemeinsam mit Dr. Samuel George > Soal führte er mit den Versuchspersonen Gloria Stewart sowie Ieuan und Glyn Jones Kartenexperimente durch, um unter verschiedenen Bedingungen telepathische Effekte zu testen. B. ist Mitautor (mit Dr. Soal) des Buches Modern Experiments in Telepathy (1954) und weiterer Beiträge zum Thema.

Lit.: Soal, S. G. / Bateman, F.: Modern Experiments in Telepathy; with an Introductory Note by G. E. Hutchinson. Westport, Conn.: Greenwood Press, 1975.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2