Barguest

Barguest, ein bösartiger > Kobold in England und Wales, der mitunter auf Zäunen hockt – daher der Name. Dennoch ist die Herkunft des Wortes nicht völlig geklärt. Er wird auch mit dem > Berggeist in Zusammenhang gebracht oder – in Anspielung auf sein gelegentliches Auftreten als Bär – mit der deutschen Bezeichnung „Bärgeist“. Im Norden Englands wird B. häufig mit dem Phantom eines monströsen schwarzen Hundes mit gewaltigen Krallen, feurigen Augen und zottigem Fell identifiziert, der nicht selten als Todesbote fungiert.
Das Phantom des schwarzen Hundes ist in Großbritannien weit verbreitet, und fast jede Gegend hat ihre eigene Variante.

Lit.: Encyclopaedia metropolitana: or Universal dictionary of knowledge on an original plan: comprising the two-fold advantage of a philosophical and an alphabetical arrangement; with appropriate and entirely new engravings / ed. by Edward Smedley. London: Baldwin and Cradock, 1836.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2