Barbanell, Maurice

Barbanell, Maurice (*3.05.1902 London; † 24.07.1981), englischer Verleger und Autor. 1932 gründete B. englischer Verleger und Autor, geb. 3. Mai 1902 in London, gest. 24. Juli 1981; 1932 gründete er mit Arthur > Findlay die Zeitschrift  Psychic News, die er bis 1946 und dann wiederum von 1960 bis zu seinem Tod herausgab. Von 1952 an war er Herausgeber der Wochenzeitung Two Worlds, die sich mit Spiritismus und psychischen Phänomenen befasste. B. interessierte sich vor allem für das Gesamtgebiet des > Mediumismus und der paranormalen Heilung, schrieb mehrere Bücher, Artikel und Beiträge zum Spiritualismus und war felsenfest vom Fortleben nach dem Tode überzeugt (Mitbegründer des Survival Joint Research Committee Trust).

W.: The Case of Helen Duncan. London: Psychic Press, 1945; Keep the Rome Fires Burning: A Reply to Spiritualism as Spiritualists Have Written of it by the Rev. H. V. O'Neill. London: Psychic Press Ltd., 1946; This is Spiritualism. London: H. Jenkins, 1959; Born to Heal. A Biography of Harry Edwards ... (New and revised impression.) With a postscript by Maurice Barbanell. London: Spiritualist Press, 1962; He Walks in Two Worlds; the Story of John Myers, Psychic Photographer, Healer, and Philanthropist. London: H. Jenkins, 1964; I Hear a Voice: A Biography of E. G. Fricker the Healer. London: Spiritualist Press, 1968; The Barbanell Report / transmitted to Marie Cherrie; ed. and with an introduction by Paul Beard. Tasburgh, Norwich, England :Pilgrim Books, 1987; Where There's a Will. Northamptonshire, England: Aquarian Press; New York, N.Y.: Distributed by Sterling Pub. Co., 1988.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2