Barastir

Barastir (Barastaer), der Herrscher und Torhüter der Totenwelt der Osseten im Kaukasus. Er führt die Toten zu ihrem Platz im Paradies oder aber zu ihrem Platz in der trostlosen Unterwelt.

Lit.: Aus Tränen baut man keinen Turm: ein kaukasischer Spruchbeutel; Weisheiten der Adygen, Dagestaner und Osseten / hrsg. und aus dem Russ. übertr. von Gisela Reller. Ill. von Wolfgang Würfel. Berlin: Eulenspiegel-Verlag, 21985; Die Narten, Söhne der Sonne: Mythen und Heldensagen der Skythen, Sarmaten und Osseten / übers. u. hrsg. von André Sikojev. [Mit 41 Zeichn. von Antonia Gruenstein]. Köln: Diederichs, 1985.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2