Balasius

Balasius, ein purpur- oder rosaroter Stein mit magischen Kräften, der nach Camillus Leonardus (16. Jh.) die Kraft besitze, nichtige Gedanken und Luxus zu unterdrücken,  Streitereien unter Freunden zu beheben und den menschlichen Körper mit einer guten gesundheitlichen Verfassung auszustatten. B. heilt angeblich Augenkrankheiten und hilft bei Leberbeschwerden. Am meisten überrascht jedoch, dass Haus und Garten von Unwettern und Würmern verschont bleiben sollen, wenn man die vier Ecken mit B. berührt.

Lit.: Leonardi, Camillo: Camilli Leonardi Speculum lapidum et D. Petri Arlensis de Scudalupis ... Sympathia septem metallorum ac septem selectorum lapidum ad planetas. Accedit Magia astrologica Petri Constantii Albinii. Hamburgi: Liebezeit, 1717.

 

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2