B, Gott

B, Gott, der in den Handschriften der Maya am häufigsten dargestellte Regen-, Wasser- und Fruchtbarkeitsgott. Er ist meist mit einer langen, rüsselförmigen Nase abgebildet. Oft hält er auch ein Beil als Symbol des Donners und als Hinweis auf die Funktion des Regenbringers in der Hand. B findet sich überall in den Maya-Stätten als wichtiger Gott und entspricht wahrscheinlich > Chac, dem Gott des Regens.

Lit.: Chactun – die Götter der Maya: Quellentexte, Darstellung und Wörterbuch / hg. von Christian Rätsch. München: Diederichs, 1994.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 2