Azabe-Kaberi

Azabe-Kaberi, nach dem Koran eine Strafe für die Bösen, die diese im Grab erdulden. Ihr Gesellschafter ist ein grauenhaftes Ungeheuer, mit dem sie unter fortwährender Geißelung durch Engel des Gerichts die Zeit bis zur Auferstehung verbringen müssen, um dann sogleich in die Hölle verstoßen zu werden.

Lit.: Der Koran. Übers. u. eingel. v. Hans Zirker. Darmstadt: Wiss. Buchges., 2003.

 

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1