Aynurakkur

Aynurakkur, auch Oyna-kamuy, Kulturbringer der > Ainu, die auf Hokkaido und Sachalin leben. Seine Mutter ist die Feuergöttin > Ape-huci-kamuy, als Vater wird der Sonnengott > Tokapcup-kamuy oder der Donnergott genannt. A. unterrichtete die Menschen im Auftrag des Gottes > Kotan-kar-kamuy, nach einer anderen Version hat er sie erschaffen. Ferner wird berichtet, wie er die Sonne aus der Gewalt eines finsteren Dämons befreit hat.

Lit.: Detter, H. A.: Die Mythologie der Ainu. In: Wörterbuch der Mystik, 6, 1986; Adami, Norbert R.: Religion und Schamanismus der Ainu auf Sachalin. München: Iudicium, 1991; Together with the Ainu: History and Culture / The Foundation for Research and Promotion of Ainu Culture. Sapporo, 2005.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1