Ayiyanayaka

Ayiyanayaka, auch Ayiyan, bei den Dravidas und Singhalesen verehrter Flurwächtergott, Schutzgott des nördlichen Teils der Insel Ceylon (Sri Lanka). Er soll nach einer Mythenversion als goldene Statue aus der rechten Hand > Wischnus hervorgegangen sein. Nach einer anderer Version ist er ein Sohn der > Mohini mit dem Namen Ayanar. A. wird zum Schutz der Ernte und bei Seuchengefahr angerufen.

Lit.: Dumont, L.: Definition structurale d’un dieu populaire Taimoul: Aiya Nart, le Maitre. In: Journal asiatique 241 (1953).

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1