Avicebron

Avicebron (Salomo ben Jehuda Ibn Gabirol, 1020–1070), spanisch-jüdischer Dichter und Philosoph mystischer Prägung. Er wurde in Malaga geboren und beeinflusste mit seiner neuplatonisch durchsetzten Philosophie auch die europäische Scholastik. Sein Ziel war das Erfassen des Göttlichen durch die > Ekstase. Er gehört zu den berühmtesten hebräischen Dichtern des Mittelalters.

Lit.: Stoessel, David: Salomo ben Gebirol als Philosoph und Förderer der Kabbala dargestellt / eingereicht von David Stoessel, 1881; Guttmann, Jacob: Die Philosophie des Salomon ibn Gabirol. Nachdr. d. Ausg. 1889. Hildesheim [u. a.]: Olms, 1979; Ben-Gabirol, Selomo Ben-Yehûda: Fons vitae = Meqor hayyîm: edizione critica e traduzione dell'epitome ebraica dell'opera / Shelomoh ibn Gabirol. A cura di Roberto Gatti. Genova: Il Melangolo, 2001.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1