Austatikco-Pauligaur

Austatikco-Pauligaur, eine Gruppe von acht persischen Dämonen, welche die 8 Seiten der Welt beinhalteten. Ihre Namen waren: 1. Indiren, der Anführer der Gruppe; 2. Augne-Baugauven, der Gott des Feuers; 3. Eemen, der Gott des Todes und der Hölle; 4. Nerudee, die Erde in der Gestalt eines Giganten; 5. Vaivoo, der Gott der Luft und des Windes; 6. Varoonon, der Gott der Wolken und des Regens; 7. Gooberen, der Gott des Reichtums; 8. Essaunien oder Shivven.

Lit.: Encyclopedia of Occultism & Parapsychology . Vol. 1 / Leslie Shepard (Hrsg.). Detroit, Michigan: Gale Research Company; Book Tower, 21984.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1