Ausscheidung des Empfindungsvermögens

Ausscheidung des Empfindungsvermögens, Behauptung von Albert de > Rochas, dass seinen „magnetisierten“ Vpn nach Aussagen von Sensitiven ein Fluidum entströmte. Dieses Fluidum sei sensibel gewesen und stellte die „exteriorisierte Empfindung“ dar, während der Körper der Magnetisierten empfindungslos blieb.

Lit.: Rochas, Albert de: Le radiations limineuses di corps humain. In: Ann. Sc. Ps, 1911; Spiessberger, Karl: Magische Praxis: magisch-mystische Schulung in Theorie und Praxis. 2. Aufl. v. Hermetisches ABC Bd. II. Berlin: Richard Schikowski, 1967.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1