Atmospherics

Atmospherics (griech., engl.), elektromagnetische Vorgänge im Zusammenhang mit Blitzentladungen, deren Frequenzbereich auch die Ausstrahlungsfrequenzen des menschlichen Gehirns und anderer Körperteile umfasst. Diese Wellen extrem niedriger Frequenz im ELF- (unter 100 Hz) und VLF- (unter 30 Hz)-Bereich laufen rund um die Erde und sind schwer abzuschirmen. Ihnen werden die Auslösung von Herzversagen, Leukozytose, Veränderungen im Oxygenstoffwechsel und psychische Störungen zugeschrieben.

Lit.: König, Herbert L.: Der Mensch im Spielfeld elektromagnetischer Kräfte. München: Eigenverlag Herbert L. König, 1977; Playfair, Guy Lyon: Die Zyklen des Himmels: die kosmischen Kräfte und wir. Wien; Hamburg: Zsolnay, 1979.

 

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1