Atlaua

Atlaua (altmex.: atl, Wasser), der mächtige Wassergott der Azteken, der aber auch mit dem Pfeil (atlatl) in Verbindung gebracht wird. Er ist der „Meister des Wassers“ und der Schutzherr der Fischer und der Schützen. Wenn er seinen Pfeil in die Hand nimmt, steigt er auf wie der > Quetzalvogel.

Lit.: Lurker, Manfred: Lexikon der Götter und Dämonen. Namen, Funktionen, Symbole / Attribute. – 2., erw. Aufl. – Stuttgart: Kröner, 1989.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1