Arupa

Arupa (sanskr., körperlos, formlos, im Gegensatz zu rupa: Körper oder Form) besagt, dass die Formen in den höher-geistigen Welten, den sog. > Arupa-Loka, von höherer geistiger Art und daher viel ätherischer als die Formen der > Rupa-Loka sind.

Lit.: Miers, Horst E.: Lexikon des Geheimwissens. München: Goldmann, 1979.

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch                          
Lexikon der Paranormologie, Bd. 1